32. SSW: Drücken eure Kleine auch so nach unten??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen257 30.01.10 - 20:47 Uhr

Hi!

Meine Frage steht ja oben.
Bei mir ist das seit ein paar Wochen so, gerade abends. Als ob der Kleine tagsüber noch mal bisschen zulegt. Liegt auch lange schon mitm Kopf nach unten.

Allen noch einen schönen Abend.
LG
Sternchen

Beitrag von febe 30.01.10 - 20:51 Uhr

Bei mit (34. SSW) ist das auch so, seit etwa 3 Wochen. Ich habe auch manchmal Wehen, die einen starken Druck nach unten machen. Ich frage mich auch ob das Senkwehen sind, denn so etwas hatte ich den ersten beiden SS gar nicht. Hebamme sagt aber der >Kopf ist noch ganz beweglich, insofern ist wohl nichts passiert...

febe

Beitrag von nordseeengel1979 30.01.10 - 21:36 Uhr

Seid ein paar Tagen hab ich das auch, hab immer das Gefühl die fällt mir da bald raus :-) Hab Donnerstag wieder Termin, mal gucken was der Doctore sagt.

Lg Nordseeengel 32.SSW

Beitrag von analena78 30.01.10 - 21:51 Uhr

Oh ja, bei mir auch ganz schlimm. Meine Maus liegt schon seit Wochen mit dem Kopf nach unten, und der Druck ist - vor allem natürlich wenn ich stehe - echt heftig teilweis (wenn ich von der Pipibox runter bin könnt ich grad schon wieder....#augen)
Wenn ich liege, dann geht es aber... Allerdings wird sie dann munter und gleicht das mangelnde Druckgefühl mit Tritten aus.... #rofl