Manno zugenommen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von febe 30.01.10 - 20:48 Uhr

Ich bin total sauer, auf mich oder auf meinen Körper... ich hab in den letzten 2 Wochen 2-3 kg zugenommen, ich hab auch sehr viel gegessen und hatte auch viel Hunger, also irgentwie kein Wunder. Aber auch wenn der Bauch etwas größer ist, meine Beine fühlen sich schwer und dick an und sich irgentwie ganz Cellulitig geworden und an der Taillie (wenn man das noch so nennen kann) haben sich auch kleine Pölzterchen gebildet. Heute war ich baden und alle haben mich angestarrt. Gut, ich bin auch in der 34. SSW und mein Bauch ist riesig aber trotzdem, ich fühlte mich wie ein Elefant!!!

Absolutes Sinnlosposting, ich weiß, aber vielleicht fühlt sich noch jemand so?

febe

Beitrag von jessica.g1 30.01.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

also ich bin auch nicht immer glücklich darüber aber hey.. ich sage mir ich bin schwanger! Ich esse normal und nehme auch in 2 Wochen 2kg zu..aber in der Zeit legen auch die Zwerge gewaltig an Gewicht zu!

Also lieber das positive sehn als übers Gewicht Panik zu schieben!


Ich meiner 1.SS hatte ich 20 kg mehr drauf die ich alle trotz unerkannter Schilddrüsenunterfunktion mit miesen Werten, weg bekommen habe.


Das wird schon :-)


LG

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 35.SSw

Beitrag von jolle3012 30.01.10 - 20:52 Uhr

hallo? du bist schwanger! also, völlig normal das man sich wie ein elefant fühlt, v.a. zum ende hin.

kopf hoch, es komm wieder bessre zeiten:-p

Beitrag von binci1977 30.01.10 - 21:14 Uhr

Hi!

Macht doch nichts. In den letzten Wochen ist es doch bekannt, dass die Babys 200-300 g pro Woche zunehmen, dann hats du klar, auch gut gegessen und vielleicht auch etwas Wasser eingelagert.

Nimm es nicht so tragisch.


LG Bianca 26.SSW

Beitrag von waffelchen 30.01.10 - 21:21 Uhr

Ich bin auch ganz frustriert, ich hatte nichts zugenommen und war richtig stolz drauf und jetzt hab ich doch etwa 8 Kilo zugenommen.
Gut, in der gesamten SS nicht mehr als 8 Kilo zuzunehmen ist schon ne Leistung, aber die Cellulite an den beinen und am Popo ist richtig schlimm geworden. Da hätte ich stattdessen lieber 25 Kilo an Gewicht zugenommen.

Beitrag von septemberchild 30.01.10 - 21:52 Uhr

Jo, das kenn ich ^__^ ich fuehl mich ganz genauso, und deswegen bekommen mich auch keine hundert Pferde in ein Schwimmbad - auch wenn ich sooooo Lust darauf haette ^__^ aber es sind ja nur noch 7 Wochen und dann gehts HOFFENTLICH wieder Bergab mit dem Gewicht.

Beitrag von xfaktor 30.01.10 - 23:31 Uhr

Hallo Febe,
kann leider nicht mitreden, da ich während der SS nur 1,8 kg zugenommen habe.
Aber vielleicht liegt es nur daran, daß ich schon vorher genug Gewicht hatte.
Habe mich während der SS supertoll gefühlt ( trotz Übelkeit bis zum 7. Monat).
Mach das Beste daraus.
Es ist die beste Zeit!!!

Diana

Beitrag von manda26 31.01.10 - 13:06 Uhr

da ich schwangerschaftsdiabetis seit der 28 ssw habe nehme ich eher ab, hatte 9 kilo drauf dann wieder 4 kilo runter und nun schwanke ich immer plus minus ein kilo, muss aber dazu sagen das ich mit übergewicht gestartet bin und der kleine trotzdem wächst und gedeiht sogar nach grösse und gewicht eine woche weiter ist also mach ich mir darüber keine sorgen................bin mal gespannt was mein fa morgen dazu sagt , aber auch wenn ich zugenommen hätte schwanger ist schwanger hauptsache dem baby geht gut...........die kilos kriegt man wieder runter:-) also durchatmen meine schwägerin hat wegen wassereinlagerungen ganze 30 kilo zugenommen und sie trägts auch mit fassung weil der kleine ein goldstück ist#verliebt