Welches Pflaster bei Pflasterallergie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von summer1412 30.01.10 - 21:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Meine Frage steht oben.

Ich war mit meiner Kleinen (4 Mon.) beim Impfen. Als ich nun das Pflaster entfernt habe, war die Haut dort gerötet und leicht geschwollen. Welche Pflaster könnt ihr speziell nun empfehlen und gegen was könnte meine Tochter noch allergisch reagieren, was ähnliche Stoffe wie Pflaster haben?

Einen schönen Abend und lieben Gruß, Summer1412!#sonne

Beitrag von fusselchenxx 30.01.10 - 21:21 Uhr

Hallo Simmer....

Unser großer reagiert da auch allergisch drauf.. Daher habe ich nun das hier:

http://www.hansaplast.de/produkte/pflaster/sensitive.html

Und wenn wir beim Arzt sind und er benötigt ein Pflaster, dann sage ich das er auf die normalen allergisch reagiert und er bekommt extra ein antiallergiker...

Man bekommt auch z.B. vom Schlecker günstigere Pflaster.. Die von AS... Die nennen sich auch Sensitiv und es steht auch drauf, dass diese für Allergiker geeignet sind..

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + Steven *23.03.09

Beitrag von aisha-80 30.01.10 - 21:40 Uhr

Hallo Summer,

habe auch eine Pflasterallergie.
Nimm einfach die Sensitive egal von welchem Hersteller.

LG, Aisha80 :-D