Ultraschall beim FA - Brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yippih 30.01.10 - 21:19 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hatte gestern schon mal gepostet, allerdings ziemlich spät.
Ich war am Donnerstag beim FA, weil meine Mens so komisch war, verspätet und schwächer als sonst. Donnerstag war Zyklustag 6.
Der FA guckte sich zumächst die Eierstöcke an, da waren eindeutig einige Follikel zu sehen (schwarze Blasen), der größte war so knapp 1cm groß auf dem Bildschirm. Dann guckte er sich noch die Gebärmutter an und meinte ich sei wohl Zyklusmitte und würde in ca. 2 Wochen meine Mens bekommen und mein Eisprung sei schon gewesen.
Das verstehe ich nicht. Wieso sind dann da Follikel zu sehen und ich dachte immer, die Gebärmutter baut sich in der ersten Hälfte auf und bleibt dann bis zum Eintritt der Mens erhalten. Wie will er also anhand der Gebärmutter(schleimhaut) sagen können, wo genau ich mich im Zyklus befinde.

Kennt sich da eine von Euch aus?

#danke,
Katrin

Beitrag von yippih 30.01.10 - 21:32 Uhr

Schleim hatte ich in den Tagen zuvor nicht beobachtet. Hatte lediglich schwache hellrote Blutungen. Sonst habe ich immer den typischen Zervixschleim um ES herum.

Beitrag von salazar 30.01.10 - 23:12 Uhr

ja, das hatte ich auch am montag. war beim arzt, weil ich immer blutungen hatte. mein doc meinte, da seien follikel, die seien etwa14 tage alt und mein eisprung sei nun kurz bevor. wir waren auch fleissig und ich hoffe, es hat geklappt. habe die schwarzen punkte auch gesehen. du hast vielleicht eine zyklsverschiebung und dein eisprung ist auch bald? drueck dir und mir die daumen!
marta

Beitrag von yippih 01.02.10 - 20:40 Uhr

Danke für Deine Antwort!

Ich drück dir die Daumen.

#herzlich,
Katrin