3. positiver Ovu - mache ich was falsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cocopet 30.01.10 - 21:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute hatte ich den dritten positiven Ovu von pregnafix. Mi war negativ, Do, Fr und heute positiv...

Hatte gestern eher am vormittag auch Mittelschmerz und dachte eigentlich, heute müsste dann der Ovu negativ zeigen...

Oder mache ich irgendwas falsch? Teste mit pregnafix abends, und trinke sowieso nie viel.

Würde mich über Eure Hinweise freuen!
Cocopet

Beitrag von specki1009 30.01.10 - 21:51 Uhr

Habe heut auch meinen dritten positiven Test. Sind die bei dir denn immer gleich stark?

Bei mir ist einer wesentlich intensiver als die anderen d.h. einmal ist Ergebnislinie deutlich stärker als Kontrolllinie, in den anderen Fällen sind die Linien gleichstark...

Beitrag von femaled 30.01.10 - 22:00 Uhr

Hi...

also wenn ich teste mit den Ovus dann sind die bei mir so ca. 6 Tage lang positiv.

Aber vom 1. positiven Test weg sind es 24 bis 36 Stunden
bis zum Eisprung.

So habe ich des nachgelesen.

Also wenn dein 1. Test am Donnerstag positiv war, dann hast du deinen Eisprung vermutlich am Freitag Abend... bis spätestens wohl Samstag früh.

Und dann ist einfach der Hormonspiegel noch hoch, so dass die Tests positiv bleiben.

Aber testen immer morgens, damit lange Zeit nicht neue Flüssigkeit zugeführt wurde. Des ist auch noch was, was ich gelsen habe.

Hoffe ich konnte helfen,
lg Dany

Beitrag von cocopet 30.01.10 - 22:03 Uhr

Hmm, weiß nicht, ob die immer gleich stark sind, schmeiße die immer gleich weg. Schön blöd. Bilde mir aber ein, dass er gestern stärker war als heute - obwohl heute immer noch eindeutig positiv ist.

Beitrag von tschaenni 30.01.10 - 22:31 Uhr

Manche Frauen bauen das Hormon, das beim ES entsteht und den Test positiv macht, einfach langsamer ab. Eigentlich ist es überflüssig, nach einem positive Ovu weitere zu machen.

Beitrag von fjordi 30.01.10 - 22:42 Uhr

na ihr macht mir ja mut! wollte idesen zyklus mit ovus anfangen und habe mir auch die von pregnafix gekauft....habe das noch nie gemacht...habe es aber so verstanden:
1. an der Tabelle orientieren und je nach angegeben Tag nach Mens am späten Nachmittag testen.

2. Vorher nicht viel trinken (2 Stunden)

3. Bei negativem Testergebnis am Folgetag testen

4. Bei positivem Testergebnis erfolgt der ES innerhalb der nächsten 24-36 Stunden

Muss man bei positivem Test noch weiter testen????

Beitrag von femaled 30.01.10 - 22:49 Uhr

Na eigentlich wohl nicht.

Aber ich hatte des gemacht, um einfach mal zu sehen wie lange der bei mir positiv ist.

Hatte mich halt für meinen Hormonhaushalt interesiert.

lg Dany

Beitrag von ellenhirth 31.01.10 - 00:16 Uhr

Eigentlich nicht aber mittlerweile ist es so das Frauen auch nur ES-Anläufe haben und nur einen positiven Test haben und das Ei dann doch net gesprungen ist und demnach der test zu einem spätere Zeitpunkt dann doch noch mal für 2 Tage positiv wird.

Und wegen der 3 positiven Tests das hat was mit dem Testzeitpunkt zu tun.
Normalerweise trifft man den höchsten Punkt und den absteigenden Punkt des LH-Spiegels aber in deinem Fall war es dann der aufsteigende Spiegel 1.positiver Test, der höchste Punkt 2.positiver Test (linie stärker als die von den anderen positiven Tests) und dann den absteigenden LH-Spiegel 3. positiver Test.

Da ist es aber nicht anders wie bei nur 2 positiven Tests der ES ist meist am zweiten Tag des positiven tests.

Lg Ellen

Beitrag von pupsi77 30.01.10 - 23:23 Uhr

habe gehört die pregnafix ovus sind zu empfindlich und man kann damit den es nicht genau bestimmen!

ich nehme die von aide <8eba..y) und bin sehr zufrieden damit!

da bekommt man 40 stück für 15€

probier doch mal vielleicht kommste mit den besser klar!

Beitrag von ladyalia77 31.01.10 - 09:44 Uhr

Hi,
schau mal hier

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=480393&user_id=717102

Bei mir genauso. Hab 3 Tage positive Ovus ABER der ES war gaaaanz sicher schon in der Nacht von ZT 15 bis ZT 16 oder am ZT morgens, denn der ZS ging fast von einer Stunde zur anderen komplett weg, ich bin ausgetrocknet und der MUMU war plötzlich wieder tief, geschlossen und fest! Und das trotz noch positiven OVU. Ich hab mir für den nächsten Zyklus gsechworen, daß ich nur noch bis zum 1. positiven Ovu teste und danach nicht weiter, weil es hat mir echt ein paar verwirrte Tgae beschert!Und ich fang mit den dingern auch erst an, wenn der ZS schon passend ist für einen ES!

Also keine Panik und mehr auf den Körper achten, als auf Ovus! Meine Erfahrung der letzten Tage :-)

lg
Janine