Sie spuckt und spuckt...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sako2000 30.01.10 - 21:52 Uhr

Hallo liebe Mamis,


meine Tochter ist nun gute 3 Monate alt. Ich stille sie voll und sie waechst und gedeiht gut. Sie hat schon immer (vor allem beim Baeuern) gespuckt.
Seit ein paar Wochen allerdings brauch sie 3-4 Baeuerchen bis die ganze Luft raus ist und selbst dann spuckt sie noch bis zu 2h nach dem Stillen (und nicht zu knapp) Ich kann sagen, dass bei jeder Mahlzeit mind. ein Laetzchen nass ist.
Nun frage ich mich, ist das noch in der Norm oder ist das schon ein Defekt dieses Schliessmuskels vom Magen???

Danke fuer Eure Antworten,
Claudia

Beitrag von malibienchen 30.01.10 - 22:26 Uhr

Hallo,

also unser Kleiner iss jetzt schlappe 7 Wochen alt. Er spuckt auch relativ oft seit kurzer Zeit.
Der Kinderarzt meinte, Speikinder sind Gedeihkinder. Solange er gut zunimmt und fit ist, sieht er da kein Handlungsbedarf.
So wird es bei Deiner Kleinen auch sein.

lg
malibienchen

Beitrag von littleblackangel 30.01.10 - 23:03 Uhr

Hallo!

Meine Maus kam 3 Wochen zu früh zur Welt, wodurch bei ihr einiges noch ziemlich unreif war und ist. Unter anderem hat sie eben einen Reflux, der stark ausgeprägt ist, sodass sie manche Mahlzeiten komplett wieder raus spuckt(in ner Fontäne raus speiht...das ist schon kein spucken mehr...)...noch dazu sind leider nicht alle Speihkinder Gedeihkinder, denn meine Maus hat mit ihren nun 6 Monaten am Montag gerademal 6400gr. auf den Rippen(oder auch ein wenig mehr, hab vor ner Woche gewogen...)

Am Dienstag bin ich eh bei der Kinderärztin und ich denke, das ich dann von ihr ne Überweisung ins KH zum Ultraschall bekomme.


Bisher sollte ich immer abwarten..."das wird schon wieder besser mit der Zeit..."#bla


Wenn dir nicht wohl ist dabei, dann sprech deinen KiArzt an!


LG

Beitrag von knusperfrosch 30.01.10 - 23:15 Uhr

Hallo Claudia,

das mit dem spucken kenn ich auch. Mein Schatz ist jetzt schon 20 Wochen alt und spuckt noch sehr viel und oft.
Er nimmt aber sehr gut zu. Ich denke das der KIA etwas sagen würde, wenn die Zunahme nicht ausreichend ist.

Liebe Grüße Knusperfrosch

Beitrag von nordseeblume 31.01.10 - 09:30 Uhr

Hallo Claudia,
bei meiner Maus hab ich festgestellt, dass sie immer dann spuckt, wenn ich sie wenige Sekunden nach dem Stillen hochnehme und bauern lasse!

Ich warte nun immer eine Weile ab und lass sie in der Liegeposition
-sofern sie nicht quengelt wegen der Luft im Bauch-
und nehme sie eine Weile später nur langsam hoch!

Klopfe dann auch nicht wie wild auf ihrem Rücken rum und wippe auf und ab, sondern klopfe nur ganz sanft!

Lg,
Meike mit Amelie

Beitrag von schnecke31031986 31.01.10 - 10:05 Uhr

Huhu meine maus hat bis vor 3 wochen extrem gespuckt..waren beim kinderarzt und nun bekommt sie spezialnahrung..und es ist vorbei..

lg

Beitrag von tweety111 31.01.10 - 10:38 Uhr

Hi,

meine Süsse ist auch so ein Spuckkind!

Hab schon oft mit meinem KiA, meiner Heilpraktikerin und meiner Hebamme darüber gesprochen und die haben mir alle gesagt solang die kleine gut zunimmt und solang die Windel immer voll is, is das alles nich so wild.

Klar es nervt mich manchmal auch weil immer alles nass is und weil ich die kleine so oft umziehn muss. Aber naja ... solangs ihr gut geht nehm ich das gern in Kauf!!

Lg tweety mit Alicia (6 Wochen)

Beitrag von hej-da 31.01.10 - 13:29 Uhr

Hallo!

Wir haben auch so einen kleinen "Spucki" zuhause.
Er fing allerdings erst nach einigen Wochen damit an.
Manchmal dachten wir, er würde alles ausspucken, was er zu sich genommen hat.
Jetzt ist er fast 8 Monate alt, immer gut gewachsen und spuckt sich bei jedem Wachstumsschub die Seele aus dem Leib.#rofl#schock#schwitz

Es nervt, macht unendlich viel dreckige Wäsche, aber ihn störts nicht weiter!

LG