Huhu! Jemand da mit ET 30.08.?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baerchenkerni 30.01.10 - 21:53 Uhr

Hallo Mädels.

Mag mal horchen, wie es euch geht. Weil mir geht es grad nicht so gut. #schmoll Ich lieg im KH wegen Dauerbrechen und leichten Blutungen.#aerger

Sorry für mein #bla, aber ich kann nicht schlafen

LG Kerstin + Krümelchen 9+5

Beitrag von freia87 30.01.10 - 21:55 Uhr

Huhu,
hab auch ET am 30.08.
Hoffe dir gehts im Kh bald besser und mit dem Zwerg ist alles in Ordnung.
Uns gehts super, Übelkeit ist vorüber zum Glück. Nur müde und schlapp und überhaupt keinen Hunger.

Lg Verena und #ei

Beitrag von baerchenkerni 30.01.10 - 22:02 Uhr

Hallo.

Ich beneide dich. Hoffe, dass ich auch bald anfangen kann zu genießen. Wenigstens geht es dem Krümel gut. Das Problem mit dem Hunger kenne ich von meiner ersten SS auch. Ich habe dann immer nur gegessen auf was ich annähernd Lust hatte.

Beitrag von berni83 30.01.10 - 22:23 Uhr

Hi
unser ET wurde letzte woche vom 25.08 auf 31.08.10 geändert
aber ich schreib dir trotzdem:-p
ich war auch im Krankenhaus wegen dauerkotzerei also ich weis genau wie es dir grad geht ich wünsch dir gute besserung und das du bald deine Schwangerschaft geniessen kannst.
Bei mir ist die Kotzerei inzwischen weg aber mir ist trotzdem weiterhin dauerschlecht kann fast nix essen und trinken

Also noch viel#klee

#herzlichgruß berni83 (9+4)und Kevin +Philipp fest an der Hand

Beitrag von boginette 30.01.10 - 22:33 Uhr

Hi!
Laut FÄ bin ich jetzt auch in 9+5 :-)
Mir ist bislang das Brechen erspart geblieben. Nur übel ist mir trotzdem in letzter Zeit öfter, was dann den ganzen Tag anhält...
Hoffentlich geht es dir bald besser, so dass du heimgehen kannst.
Alles Gute!
Anette