Spielideen 16 Monate

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 30.01.10 - 21:55 Uhr

Hallöchen, also was wir so an sich den ganzen Tag spielen, damit hab ich keine Probleme. Aber ich suche Ideen, um mal was Besonderes zu machen.

Heut war so ein Tag, da war uns draußen schnell kalt, sie wollte nicht laufen, hatten uns auch nichts vorgenommen, weil eigentlich die Oma kommen sollte, mit meinem Mann war nichts anzufangen, weil sein bestellter neuer Fernseher nicht gekommen ist...
Ich hab hin und her überlegt, was man mal in der Wohnung Besonderes machen kann für solche Tage...

Kann man schon was basteln?

Hab mit Decken und Stühlen dann eine Höhle gebaut, das fand sie total toll.

Habt ihr noch Ideen, wie man in dem Alter einen langweiligen Nachmittag gaaaanz interessant gestalten kann???

Beitrag von postrennmaus 30.01.10 - 22:05 Uhr

Huhu!

Lotte ist zwar noch etwas jünger als Scarlett, aber ich kann ja trotzdem antworten ;-) Was bei uns der totale Renner ist, ist zusammen Muffins backen. Alle Zutaten werden auf dem Boden ausgebreitet und dann gehts los mit dem Zusammenschütten. Da alles mit dem Löffel verrührt wird und nicht mit dem Mixer, können die Kleinen bei jedem Schritt mitmachen. Und das gemeinsame Vernaschen der Muffins hinterher ist dann das Highlight!

Was auch schon geht ist mit Fingerfarbe malen bzw matschen. Das ist aber immer Sauerei, man muss alles rundherum gut abdecken und alte Klamotten anziehen :-)


Lg Anja

Beitrag von woelkchen1 30.01.10 - 22:08 Uhr

Hey Anja, du bist ein Schatz! Demnächst gibts Muffins bei uns! Danke dir! Auf die Idee wär ich gar nicht gekommen!

Allerdings fast- war schon kurz davor, Plätzchen zu backen :-p.
Muffins sind aber viel cooler!

Wie gehts Charlotte???

Beitrag von postrennmaus 30.01.10 - 22:34 Uhr

Danke soweit ganz gut. Hat am Donnerstag eine Bronchitis diagnostiziert bekommen, müssen jetzt mit so nem Pari Boy inhalieren. Klappt aber ganz gut und sie hustet fast gar nicht mehr. Zum Glück. Dafür kränkeln die Eltern jetzt #aerger

Was will man machen ;-) Und wie gehts euch??

Lg

Beitrag von woelkchen1 30.01.10 - 23:01 Uhr

Der Pari-boy ist im Dauereinsatz- sie hat wieder Husten. Aber keine Bronchitis dieses Mal, eben nur Husten.
Dafür immer Nachts, die letzten Nächte waren grausam. Bin schon ganz happy- heute hat sie bis jetzt nicht einmal gehustet seit sie im Bett ist. Wär mal toll- eine ganze Nacht ohne...
Wir hatten den Pari-boy sogar mit im Bett- das hat wirklich gut geholfen, und meist ist sie beim inhalieren eingeschlafen.

Wir haben mit TV anfangen müssen zum inhalieren, sonst geht nix!

Aber ansonsten ist es toll- ich freu mich so, dass sie endlich endlich laufen kann!#verliebt

Beitrag von postrennmaus 30.01.10 - 23:14 Uhr

Ja das ist super wenn sie endlich laufen. So kann man viel mehr mit den Rackern machen :-) Zum Beispiel um den Sessel jagen oder tanzen ist zur Zeit auch ganz angesagt. SIe holt dann Papa und Mama, indem sie an unseren Händen zerrt und dann müssen wir im Wohnzimmer alle zusammen zur Musik tanzen #rofl

Ja der Pari Boy ist super. Am Freitag hatten wir das Ding zum ertsen Mal, da hat sie noch geschrien wie am Spieß, weil sie Angst vor dem Geräusch hatte. Aber jetzt findet sie den Nebel ganz lustig und es stört sie nicht mehr, wenn ich ihr beim Büchergucken das Teil unter die Nase halte. Ich hoffe, dass sie Montag wieder hustenfrei ist, damit sie wieder in die Krippe kann.

Lg und euch eine hustenfreie Nacht (Lotte hustet zum Glück fast gar nicht mehr seit wir inhalieren *toitoitoi* ,dafür verbraucht sie eine ganze Packung Taschentücher am Tag)

Beitrag von -pinguin- 31.01.10 - 10:25 Uhr

Nach welchem Rezept backst du die Muffins? Das klingt echt prima und Jana hätte bestimmt Spaß dran!

Beitrag von -pinguin- 31.01.10 - 10:24 Uhr

Hallo!

Jana ist auch 16 Monate alt und eine Höhle haben wir auch schon gebaut. Ich wollte mir jetzt mal das Papphaus von Tedi kaufen, was man zusammen aufbauen und anmalen kann. Wäre ja auch ein Tip für Regentage.

Ansonsten ist bei Jana auch ein Renner, Schnee ins Haus zu holen. Den Tip haben wir aus der Spielgruppe. Einfach ein Handtuch auf dem Tisch ausbreiten, eine Schüssel voll Schnee rein holen und nach Lust und Laune bearbeiten (z.B mit Sandspielzeug). Man kann prima Schneekuchen backen damit! Und große Sauerrei ist es auch nicht.

In der Spielgruppe bekommt man ohnehin immer ganz gute Tips. Zum Beispiel haben sie letzte Woche mit Rasierschaum gemanscht.

Gebacken haben wir auch schon, wobei Jana dabei meist nur genascht hat...

Ich bin auch dankbar für weitere Tips!!

LG, Andrea + Jana

Beitrag von woelkchen1 31.01.10 - 13:40 Uhr

Das Haus haben wir schon für Ostern geholt, mal sehen, vielleicht krame ich es auch schon vorher raus ;-). Es schwirrte mir gestern auch im Kopf rum...

Schnee reinholen hört sich gut an, das werden wir mal machen. Rasierschaum würde sie nur essen- es geht nach wie vor ALLES in den Mund, da bin ich etwas vorsichtig.

Treffe mich die Woche mit meiner Freundin, die ist Erzieherin und hat auch immer tolle Ideen. Wenn sie tolle Einfälle hat, sag ich dir Bescheid!

lg sandra

Beitrag von globe 31.01.10 - 17:59 Uhr

Dann nimm doch Sprühsahne.

Beitrag von schmigi 31.01.10 - 11:22 Uhr

Hallo

Also wir tanzen zur Zeit sehr gerne.
Marcel liebt seine Kinder CD (vom Rossmann) da sind die "alten" Kinderlieder drauf.
Hopp hopp hopp, Vogelhochzeit....
Am liebsten hat er es, wenn ich mitsinge. Und wir drehen uns, hüpfen, klatschen. Er liebt es! #verliebt

Kissenschlacht ist auch der Renner. Vorallem in Mamis und Papis Bett.

Und Verstecken. Also er sieht wo ich hinlaufe. Dann stehe ich hinter der Tür und wenn mein Kleiner mich wieder sieht lacht er sich kaputt - und ich auch! #verliebt

lg

Beitrag von woelkchen1 31.01.10 - 13:42 Uhr

Danke für deine Antwort, aber tanzen gehört bei uns zum MUSS-Programm von morgens bis abends. Im Moment solche Sachen wie "Brüderlein komm tanz mit mir" ect. super, also alles, wo man auch noch was machen muß, klatschen ect. Oder den "Hampelmann".

Und stimmt- Kuckuck machen wir auch den ganzen Tag lang. Nur bei uns versteckt sie sich hinter jeder Tür!