Stillhuetchen in der Nacht abwaschen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sako2000 30.01.10 - 21:56 Uhr

Hallo Mamis,

ich stille mit Huetchen, natuerlich auch nachts.
Und oft ist es so, dass ich 2-3x nachts stille. Manchmal wasche ich das Huetchen dann nach jedem Stillen ab und manchmal nicht.

Wie macht Ihr das?
GIbts da einen Trick wie man es schnell sauber bekommt (Wasser am Bett oder so?)

LG, Claudia

Beitrag von shadows 30.01.10 - 21:59 Uhr

ich stille auch mit hütchen

ich habe insgesamt 4 und benutze nachts einfach ein neues

lg Anne

Beitrag von sako2000 30.01.10 - 22:01 Uhr

So kann mans auch machen #kratz aber ich hab nur 2 und die reichen dann nicht. Und ausserdem waere mir das zu viel gefummel... komme ja grad mal mit dem einen Teil klar..

Beitrag von gslehrerin 30.01.10 - 22:40 Uhr

Äh,... noch ein oder zwei kaufen?
Wieso ist das zuviel Gefummel, ob da jetzt 2 oder 4 auf dem Nachtschrank liegen, wo ist das Problem? Du trägst die doch nicht übereinander, so wie die Abreißvisiere in der Formel 1 (mir kommt da grad ne Geschäftidee#rofl)

LG
Susanne

Beitrag von 20girli 31.01.10 - 08:44 Uhr

Hi,

ich habe 3 monate mit Hütchen gestillt. Du brauchst Sie nicht nach jedem gebrauch waschen oder wechseln. Es ist doch nur Muttimilch dran...so wie an deinen Brüsten auch wenn du die Milchreste trocknen lässt was ja gerade am Anfang gut ist.

Mach sie in ne Dose damit sie nicht zustauben..aber wie gesagt - waschen brauchst du sie nicht nach jedem gebrauch.

es ist keine künstliche Milch bei der sich diese Bakterien bilden können...darum muss man Flaschen immer Desinfizieren. Unsere Brust desinfizieren wir ja auch nicht nach jedem Stillen :-)

lg Kerstin

Beitrag von succubus 31.01.10 - 12:13 Uhr

Ich hab einfach ein 2. Paar benutzt, dann mußte ich nicht immer aufstehen um das Ding abzuwaschen.
Ich habs sonst nicht so mit der übertriebenen Hygiene, aber diese Stillhütchen fangen echt schnell an zu stinken wenn da für ein paar Stunden die Milchreste drankleben. Grade die Löcher empfinde ich als kritisch. Andererseits mag ich Nachts auch nicht jedesmal ins Bad rennen. Also ich würd sie echt nur zur Not 2x benutzen ohne abzuwaschen.
Also lieber ein 2. Paar gekauft uns gut ist. Kosten ja nicht die Welt. Außerdem sucht man die Dinger ja sowieso überall. Dafür ist ein 2. Paar echt praktisch.
Ich hab sie übrigens immer in einem Wasserglas auf dem Nachttisch gehabt. Dann kleben die besser und wenn man mag könnte man sie zumindest auch hinterher in eines reintun. Dann gibts nicht so schnell so doofe Milchflecken die immer so schwer ab gehen.

Beitrag von hej-da 31.01.10 - 13:26 Uhr

Hallo!

Stell dir einfach einen Tupperbecher mit Wasser auf den Nachttisch.

LG

Beitrag von sako2000 31.01.10 - 18:47 Uhr

Das ist doch mal eine prima Idee! Vielen Dank!
Warum bin ich nicht gleich drauf gekommen....