Schnarchen während der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinchen11 30.01.10 - 21:58 Uhr

Abend Mädels,

sagt mal, schnarcht ihr während der SS?

Ich hab das Problem, dass durch die Hormone der SS meine Nasenschleimhäute so extrem angeschwollen sind, was auch durch meinen Heuschnupfen noch schön begünstigt wurde. Jetzt hab ich seit Beginn der SS eine "verstopfte" Nase, als sei ich ständig erkältet. Dadurch passiert es, dass ich nachts schnarche. Mein Mann sagt, dass ich vor der SS nie schnarchte.

Geht´s Euch auch so?


Danke für Eure Antworten


LG
Tina (ET-25)

Beitrag von analena78 30.01.10 - 22:03 Uhr

Also ich hab auch ständig ne verstopfte Nase, trockene Schleimhäute und Nebenhöhlenprobleme. Seit Beginn der SS (ist aber nix was ich jetzt so als "Wehwehchen" empfinde)... Und schnarchen tu ich - glaub ich - nicht, das hab ich bis zur Entfernung meiner Rachenmandeln vor 7 Jahren extrem getan... Bei mir hat das ganze sogar nen positiven Effekt - wenn ich mit offenem Mund schlafen muss, kann ich rein anatomisch gesehen nicht mit den Zähnen knirschen......

Beitrag von nieslchen 30.01.10 - 22:04 Uhr

das kann auch mit den höheren Gewicht zu tun haben....vor meiner ss hab ich 20 kg abgenommen... und bevor ich dies getan habe habe ich jede nacht wälderabgeholzt... und jetzt wo ich ja wieder etwas mehr drauf habe muß mein mann wieder jeden morgen über die ganzen bäume steigen #schein...
das geht wieder wech...

lg nise

Beitrag von bu83 30.01.10 - 22:14 Uhr

juhu,

hatte ich auch in der schwangerschaft. die nacht nach der entbindung war dann geräuschlos. das schnarchen war von heut auf morgen weg.

alles gute.

LG BU

Beitrag von julitschka13 30.01.10 - 22:31 Uhr

Ich hab vor ca. einer stunde in dem buch, dass ich meinem Freund geschenkt habe "Sie kriegt ein Baby - und ich die Krise" gelesen, dass das weit verbreitet ist und erst mit der Geburt aufhört. Einziges Hilfsmittel sind Ohrenstöpsel - sorry ;-)

Beitrag von tinchen11 30.01.10 - 22:44 Uhr

Was halt komisch ist, dass das mit dem Schnarchen zu Beginn meiner SS nicht so stark war.
Vielleicht liegt es wirklich an dem zunehmenden Gewicht in der SS. Ich merke auch, dass ich schwerer atme, als vor der SS.

Ich hoffe, das hört schnell auf nach der Geburt.


Lg
Tina

Beitrag von jackyoo 30.01.10 - 23:45 Uhr

kommt auch mit dadurch, daß alles lockerer wird und dann der mund halt offen steht wenn man komisch liegt, bzw das gaumensegel halt auch nach hinten fällt....

ich hab das auch#augen