Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julitschka13 30.01.10 - 22:07 Uhr

Hallo Mädels,

habe diese Woche an meinem 37 ZT (normalerweise zwischen 18 und 38) zweimal positiv getestet (mit 10er und 25er) und auch einen HCG-Wert von 235 laut Laborbefund.
Ein Besuch beim Frauenarzt ergab, dass noch nichts zu sehen ist (außer einer gut ausgeprägten Schleimschicht und einer kleinen Unebenheit die ein Fruchtsäckchen werden könnte). Der Arzt meinte, dass er noch nicht von einer Schwangerschaft sprechen will und hat mir noch einen Termin in 14 Tagen gegeben. Ich werde jetzt fast verrückt. Was meint ihr? Schwanger oder nicht? (Sein Test - wahrscheinlich 50er - ergab negatives Ergebnis)

Danke für eure Meinungen!

Beitrag von margarita73 30.01.10 - 22:11 Uhr

Keine Panik, Du bist bestimmt schwanger!! Bei den Meisten kann man ganz früh noch nix erkennen, war bei mir auch so. Und in 2 Wochen siehst Du dann schon das Herzchen buppern! :-) Herzlichen Glückwunsch schonmal!

Beitrag von bibi22 30.01.10 - 22:11 Uhr

hi!

HCG ist da, also bist du Schwanger, aber noch sehr Frühk, also ist es möglich das es bleibt aber auch noch mit Blutung abgeht.

Ich wünsche dir das Beste!#klee

lg bianca

Beitrag von iseeku 30.01.10 - 22:11 Uhr

schwanger! #schwanger

ist normal, dass man so früh noch nichts sieht...
musst du dich leider noch etwas gedulden...

alles gute! #klee

Beitrag von julitschka13 30.01.10 - 22:17 Uhr

Oh ich wünsche es mir so sehr! Ich habe mit meinem Freund vereinbart, dass wir jetzt mal schon so leben und mich so schonen als wäre ich schwanger. Ich hoffe das wird dann in zwei Wochen bestätigt, aber die Zeit will einfach nicht vergehen und meine Gedanken kreisen den ganzen Tag nur um das Baby...

Beitrag von knutschkugel4 30.01.10 - 22:21 Uhr

mich so schonen als wäre ich schwanger


;-)-sorry nun musste ich echt schmunzeln



du bist schwanger aber nicht krank;-);-);-)


ist nicht bös gemeint;-)

Beitrag von julitschka13 30.01.10 - 22:29 Uhr

damit meinte ich doch nur, dass ich auf alkohol gänzlich verzichte, weniger kaffee trinke und nicht in verrauchten buden ausgehe #aha :-p

Beitrag von gingerbun 30.01.10 - 23:12 Uhr

und warum kannst du dich nicht gedulden? ist ne ernstgemeinte frage..
wenn du schwanger bist - dann alles gute!
britta

Beitrag von clinical 31.01.10 - 01:38 Uhr

ich war in der 6. woche beim arzt weil ich bakterien hatte, sie hat ultraschall gemacht und hat selbst da nix gesehen. 1.woche später war ich zur kontrolle und da stellte sich raus das ich in der 7. woche bin.
sie hat mir auch das ultraschall bild von der woche davor gezeigt, da ist wirklich nichts zu sehen gewesen. sie meinte dann das war ein eckhocker. selbst den urin den ich in der 6. woche abgegeben hab war scheinbar nicht eindeutig für eine schwangerschaft.