Sag mal, bist du schwanger???*SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:14 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

habe heute einen richtig schönen Familientag hinter mir. War bei meiner Patentante, meinem Onkel und meiner Cousine-die nach der Trennung von ihrem langjährigem LG nun vorübergehend dort wohnt.

Ich komme also dort an, setzte mich an den Küchentisch und warte auf meinen Kaffee.

Mein Onkel schaut mich an und sagt:" Sag mal, bist du etwa schwanger?"

Ich habe es sofort verneint und gefragt wie er denn darauf käme. Er meint ich würde da so etwas ausstrahlen.

Ich habe mir nur gedacht: Mensch Onkel H. jetzt mach mich nicht noch verrückter.

Kennt ihr doch sicher auch. Man achtet ja auf jedes "Zeichen" nach dem ES- und ich habe diesen Monat so einige Zeichen. Gefühl Muskelkater im UL zu haben, Brüste tun weh, Brustwarzen sind anders als sonst und was mir besonders peinlich und unangenehm ist- Verstopfungen#hicks Hatte ich sonst noch nie Probleme mit. Naja, gestern Abend ist mir vom Geruch von unserem Mittagessen schlecht geworden- hatte aber einfach zu viel davon gegessen;-)

Und dann noch solche Aussagen. Da frag ich mich doch echt, wie frau das bis NMT aushalten soll nicht zu testen.
Selbst mein Liebling meinte gestern als die 10er SST kamen, ob wir denn jetzt am WE denn auch schon einen machen könnten.

Wie verbringt ihr die Zeit bis NMT, was ist eure absolut sicheres Ablenkmanöver???

Liebe Grüße

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:17 Uhr

Es gibt Menschen, die spüren es, wenn jemand schwanger ist, ich drück dir die Daumen und von den Anzeichen klingt es ja auch gut!!!

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:20 Uhr

Ja, habe ich auch schon von gehört. Meine Oma hatte da früher wohl auch immer einen Riecher für. Wusste immer schon vor meinen Tanten und meiner Mutter, dass da was unterwegs ist.

Danke fürs Daumen drücken. Nach langen dreieinhalb Jahren und nachdem ALLE unsere Freunde schon Eltern sind, sind wir jetzt auch mal dran mit Glück haben.

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:22 Uhr

Ich würd dir ja gern Viren schicken, aber ich hab leider keine mehr und ich vermiss das schwanger sein total, obwohl den knotenfurz schon bald wieder ein jahr wird :-(

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:24 Uhr

Wie die Zeit rennt.

Ich merke es auch gerade, fast genau vor einem Jahr ist das letzte noch-nicht-Eltern-Freundespaar von uns schwanger geworden.

Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen, und heute hält sie ihre Süße schon ganz fest in den Armen.

Ich werde meine Zuversicht aber nicht aufgeben. Irgendwann sind wir dran.

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:30 Uhr

klar. jeder hat seine zeit und deine kommt bestimmt. wann ist denn nmt?

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:34 Uhr

erst am 10.02.#zitter

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:37 Uhr

Das hältst du schon aus. Geduld und gute Nerven!

Was arbeitest du? Hast du da Möglichkeiten dich abzulenken? Vielleicht ein großes Projekt, dass deine ganze Aufmerksamkeit fordert?

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:40 Uhr

Im Altenheim als Altenpflegerin.

Abelnkung ist es genug wenn ich arbeite. Aber ein großes Projekt ist da nicht. Naja, nächsten Samstag gehe ich kegeln, versuche mich mit diesen Gedanken über die Woche zu bringen. Und außerdem muss ich für Karneval noch einen Tanz üben.

Also, Ablenkung ist eigentlich genug da;-)

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:43 Uhr

Naja gut, ein Altenheim ist keine Super Abwechslung, aber kannst ja deine Karnevalspläne weiterschmieden, den Tanz üben, noch was am Kostüm basteln...und ruckzuck ist der 10.2.!

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:46 Uhr

Das stimmt.

Naja, am Donnerstag erfahre ich auch ob meine Hormonwerte i.O. sind.

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:51 Uhr

Vielleicht können die dir noch viel mehr erzählen ;-)

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:56 Uhr

Ne, ich denke das wird zu früh sein. Laut FA war am 22. Es und laut Urbia zwischen Montag und Mittwoch.

Denke nicht, dass sich da schon hcg gebildet hätte.

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 22:58 Uhr

Ich drück auf jeden Fall die Daumen. Wird schon klappen, war ja auch das erste Mal, dass du definitiv nen ES hattest, wie ich gelesen hab. LAss dich mal #liebdrueck und versuch auf andere Gedanken zu kommen, dann wirds leichter.

Beitrag von xoey 30.01.10 - 23:03 Uhr

Ja, deswegen werde ich jetzt auch erst einmal ins Bett gehen. Noch ein wenig kuscheln.

Und morgen kommt ja meine Schwester, die mit mir den Tanz übt.

Wünsche dir noch eine schöne Nacht#liebdrueck

Beitrag von kleenerdrachen 30.01.10 - 23:14 Uhr

dir auch!

Beitrag von finn23 30.01.10 - 22:17 Uhr

ich fühle mit dir muss mir das au imma anhören die letzte zeit immer mehr weil ich echt komische laune und fressflashs habe :-[

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:22 Uhr

Oh, die habe ich auch.

Habe ja im November meine Ernährung umgestellt-Low Carb -> wenig Kohlenhydrate. Habe bis zum 10.01. 15 Kg abgenommen.

Und jetzt, ich könnte all das für mich ungesunde Zeugs wieder essen. Und mein Liebling ist dann so gemein, er bringt auch immer alles schön mit. Ich weiß, er meint es nur lieb, aber ich kann grad so schlecht nein sagen;-)

Beitrag von finn23 30.01.10 - 23:16 Uhr

das kenn ich
habe seid gestern heißhunger auf sauerkraut,#schock

Beitrag von junistern2006 30.01.10 - 22:26 Uhr

Hi
Ist mir bei meiner 2. SS auch so ergangen. Ich wusste es aber noch keine Kollegen/Familie etc.. Da spricht mich meine älteste Kollegin und selbst so eine "alte juffer" / alleinstehende Jungfer an: Du bist doch schwanger, oder? Du siehst so zufrieden aus!...
Naja, manche haben so ein Gespür! - Drücke dir die Daumen!
LG Inga mit Jan und Lasse

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:30 Uhr

Danke fürs Daumen drücken;-)

Beitrag von tschaenni 30.01.10 - 22:28 Uhr

So eine Bekannte hab ich auch. Die wusste es quasi vor mir :-p
Und Vertopfung hatte ich auch.

Und ja, ich war (bin :-)) tatsächlich schwanger. Ablenken? Schwierig, aber nötig ;-) Ich hatte einfach keinen Test da, den hab ich erst an NMT gekauft und einen Tag später gemacht.

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:33 Uhr

Oh, ja. Ich bin froh, wenn übernächsten Montag meine Fortbildung beginnt. Obwohl, den Mittwoch darauf ist schon NMT#zitter

Beitrag von tschaenni 30.01.10 - 22:37 Uhr

Mein NMT war auch ein Mittwoch! Sooooo viele Gemeinsamkeiten ;-)

Beitrag von xoey 30.01.10 - 22:41 Uhr

Wenn das mal nicht ein gutes Zeichen ist ;-)

Ach Menno, so langsam bin ich aber auch einmal dran:-)

  • 1
  • 2