Julian oder Mateo ???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mari75 30.01.10 - 22:14 Uhr

Hallo,
kaum zu glauben, aber wir kommen tatsächlich vorwärts bei der Namenswahl, wird ja auch Zeit, haben ja nur noch wenige Wochen ...

Nun stehen noch zur Auswahl : JULIAN und MATEO

Ich bin für Julian, mein Mann für Mateo.

Wollte nur mal so wissen, welche Name denn besser "ankommt" - bin ja schon gespannt :-D

Danke + LG
Mari, 36. SSW

Beitrag von littleblackangel 30.01.10 - 22:17 Uhr

Hallo!

Mein kleiner Bruder heißt Julian...

Nimm lieber Matheo, die Leute machen echt alles aus Julian...

LG

Beitrag von mari75 30.01.10 - 22:19 Uhr

Huhu, was hat denn dein Bruder für seltsame Spitznamen wenn ich fragen darf ??? :-D

Beitrag von littleblackangel 30.01.10 - 22:47 Uhr

Erstmal die Schreibweise...Julian(normal) und dann Julien, Djulian...
Aussprache ähnlich, da ist von Dschuliaan bis Schülien bisher alles dabei gewesen!

Beitrag von c.l.e.o. 30.01.10 - 22:19 Uhr

Hallo,
ich finde Mattheo besser. Julian klingt viel zu weich.

Cleo

Beitrag von ka.fee 30.01.10 - 22:29 Uhr

Ich finde Matheo auch besser - nur bitte mit "h". Naja, ein Vorteil von Julian wäre jedenfalls, daß den Namen wohl jeder auf Anhieb richtig schreibt und er nicht buchstabiert werden muß ;-)

Beitrag von marie333 30.01.10 - 22:41 Uhr

Hallo!
Julian ist super, so heißt mein kleiner Sonnenschein auch! :-)
Bekomme nur gutes Feedback was den Namen betrifft und Erfahrung mit doofen Abkürzungen haben wir auch noch keine gemacht! Und Jungsnamen müssen doch nicht immer "hart" klingen!
Liebe Grüße

Beitrag von susi321 30.01.10 - 23:10 Uhr

Julian#verliebt

alles Liebe!!

Beitrag von incredible-baby1979 30.01.10 - 23:13 Uhr

Hallo,

Julian ist ein wunderschöner Name #verliebt.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von niki1412 30.01.10 - 23:16 Uhr

Hallo Mari,

ich bin auch für Julian. Finde ich vieeeeel besser als Mateo/Matheo.

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von knuddel24688. 30.01.10 - 23:50 Uhr

Hallo!

Bei uns wird das zweite Kind irgendwann mal wenn es ein Junge wird

Julien heißen! ;-)

Finde Mateo hört sich komisch an! #gruebel Und in der Weise sieht es auch geschrieben komisch aus!
Meine Meinung! ;-)

Aber was ist denn mit einem Doppelnamen? Julian-Matteo?
Doppelnamen sind nicht jedermans Sache aber viell. wäre es ein Kompromiss! ;-)

Ich habe auch einen Leandro Jerome, weil wir uns damals nicht so recht einigen konnten! ;-)

GLG
Vanessa

Beitrag von bugaboo82 31.01.10 - 00:06 Uhr

gaaaanz klare sache für mich!!!!



JULIAN

Beitrag von canadia.und.baby. 31.01.10 - 00:42 Uhr

Julian!!

Beitrag von serena5 31.01.10 - 01:18 Uhr

Bei meiner Großen war klar, entweder eine Julia oder einen Julian. Julian gefällt mir immer noch sehr.

Beitrag von naddel666 31.01.10 - 08:29 Uhr

Hallo,
wenn es zum Nachnamen passt,finde ich Mattheo(diese Schreibweise)schöner als Julian!

Beitrag von haseundmaus 31.01.10 - 09:11 Uhr

Hallo!

Julian! :-)

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von mari75 31.01.10 - 09:37 Uhr

hallo,
danke für die vielen Antworten !
Mein Mann und ich haben uns nochmal beraten, weil ich will jetzt endlich einen festen Namen haben und nicht noch im Kreissaal weiterüberlegen müssen, hab ja nicht mehr lange hin ...

Jedenfalls meinte er: Er findet JULIAN eigentlich auch sehr schön. Von ihm aus können wir ihn Julian nennen !!

Ich freu mich so !!!!

Es wird wohl ein JULIAN MATEO werden (Mateo stumm).

Danke allen !

LG
Mari :-), 36. SSW

Beitrag von natalie14876 31.01.10 - 10:54 Uhr

Hallo Mari,

Mein kleiner Schatz heisst auch Julian,also bin definitiv für JULIAN!!#verliebt

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena (14.10.05) und Julian (18.11.09)

Beitrag von erstes-huhn 31.01.10 - 12:12 Uhr

Ganz klar: Mateo !!!!!

Es gibt so viele Julians, da dreht sich der halbe Kinderspielplatz um, wenn du dein Kind rufst.....

Beitrag von jessica.g1 31.01.10 - 12:22 Uhr

Huhu,

Julians gibts mittlerweile schon viele, nehmt lieber Mateo finde ich persönlich auch vieeeeeeeeel schöner!!!


LG

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 35.SSW

Beitrag von julimond28 31.01.10 - 12:37 Uhr

Wäre für Mateo!! Obwohl ich die italienische schreibweise rein optisch auch komisch finde!
Wäre also eher für mattheo!
Julian mag ich persönlich nicht sooooo!
lg

Beitrag von tigiubaby 31.01.10 - 13:36 Uhr

Hi Mari

schätze mal es gibt 1000000000000000000000000000 Julians. Das ist mittlerweile echt DER Modename. Aber: wir haben unseren Sohn trotzdem Julian genannt und ich finde den Namen trotzdem superschön.

Er wird höchstens mal mit Juli abgekürzt, da es im Kindergarten und im Fußballtraining und im Sportverein auch Julians gibt#augen.

LG Kerstin, mit Ann-Kathrin, Julian und #ei Ludwig

Beitrag von junibaby2006 31.01.10 - 17:09 Uhr

Hallo,

da zur Zeit bei uns im Raum (Ort, Kiga usw. ...) viele gibt mit dem Namen Julian - finde ich "Mateo" besser.
Julian nimmt zur Zeit überhand...und Mateo klingt schön!

LG
junibaby2006