Heirat+Schulden

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von löla 30.01.10 - 23:09 Uhr

Hallöschen ihr

Wollte mal wissen wie das ist, wenn ein Partner schulden hat und man dann heiratet. Heisst es dann das der andre Partner auch für die Schulden verantwortlich ist oder bleibt das trotz heirat "getrennt".

Beitrag von s 30.01.10 - 23:21 Uhr

Nein! Eine Heirat ist eine Zugewinngemeinschaft. Alles was vorher war bleibt auf der jeweiligen Seite.

Beitrag von löla 30.01.10 - 23:22 Uhr

Danke für die Antwort. Dachte immer das, dann der Ehepartner auch "schuldig" ist für die schulden des andren, wegen der Hochzeit.

Beitrag von anyca 31.01.10 - 09:14 Uhr

Nein, ist er nicht - aber im gemeinsamen Budget fehlt das Geld natürlich trotzdem.

Beitrag von eupapa 31.01.10 - 11:22 Uhr

Aber trotzdem Achtung: beim nächsten Termin bei der Bank kann diese Druck machen, dass der neue Ehepartner auch für die Schulden geradesteht - spätestens wenn der Kredit "erneuert" werden muss...

Alles Gute!
EuPapa