Sind das Röteln?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mauselein123 30.01.10 - 23:15 Uhr

Luca hat am ganzen Körper rote Pünktchen in kleineren und mal größeren Gruppen. Fieber hat er kaum also nur 38,5. Eigentlich wirkt er fit. Reicht das, wenn ich am Montag zum Kinderarzt gehe oder soll ich Morgen zum diensthabenden Notarzt? Das kann aber unter Umständen wieder ein Frauenarzt oder HNO sein#augen
Ich google jetzt mal nach Röteln und den Krankheitsverlauf aber vieleicht mag mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
Danke
Mausi

Beitrag von luette78 30.01.10 - 23:25 Uhr

Ups! ist ernicht geimpft?

Wenn du der Meinung bist das es Röteln sind mußt du sofort ins Krankenhaus bzw vorher bescheid sagen wg Ansteckungsgefahr, denk an die Hirnhautentzündung als Komplikation.
Vermute aber eher das es Dreitage Fieber ist wie alt ist dein Sohn

Kopf hoch

Beitrag von celi98 31.01.10 - 00:03 Uhr

hallo,

ich glaube, da verwechselst du was. hirnhautentzündung kann als komplikation bei masern auftreten. bei röteln sind komplikationen eher selten, außer bei schwangeren.

lg sonja

Beitrag von mauselein123 01.02.10 - 12:45 Uhr

Jetzt wissen wir was es sind: Ringelröteln.
Danke.
Mausi

Beitrag von luette78 30.01.10 - 23:28 Uhr

Habe gerade in deiner VK gesehen das Luca 5 ist.. eher zu spät fürs 3 tage Fieber, es kann aber immer so Fiebernesseln sein, haben wir auch oft bei Fieber, sollte er nicht geimpft sein oder nicht mehr ausreichend ab zum Doc

Beitrag von mauselein123 01.02.10 - 12:44 Uhr

Wir waren heute beim Doc, es sind Ringelröteln.
Er ist aber erstaunlich fit:-D
Danke#liebdrueck
Mausi