Machen Schmelzflocken dick?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tine_1980 31.01.10 - 07:35 Uhr

Einen schönen guten Morgen!

Wie ist das denn jetzt, machen Schmelzflocken als Brei dick?

Unsere Kleine 7 Monate bekommt abends 100ml mit Schmelzflocken und Obst als Brei.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

LG Christine mit Mia!

Beitrag von 16061986 31.01.10 - 10:27 Uhr

Also meine Große hat damals ab 5 monaten schmelzflocken bekommen und war immer im unteren bereich beim Gewicht. Und da deine kleine ja "nur" 100ml davon kriegt is das ned schlimm. meine hat das ja als flasche 3 mal am tag bekommen.

Beitrag von flocke26 31.01.10 - 11:39 Uhr

Hey
Henry bekommt seit 3 Wochen abends Schmelzflocken und er gehört mit seinem Gewicht eher zu den leichteren Babys!
Er ißt 200gr davon!!!!!

LG