fettiges Haar...was kann man dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gabry 31.01.10 - 08:00 Uhr

Hallo ihr lieben

Bin nun zum dritten Mal Schwanger und bin in der 6 ssw...meine Haar können gewaschen werden und nach kurzer Zeit sind sie bereits wieder fettig, sehr fettig.

Kenne dies aus meinen ersten Schwangerschaften überhaupt nicht.

Lg Gabry

Beitrag von sunflow82 31.01.10 - 08:04 Uhr

Wechsel mal das Shampoo. Hilft oft Wunder!!
Und auf keinen Fall eins für trockene Haare etc nehmen!

Beitrag von matell 31.01.10 - 08:23 Uhr

uh ich kenn das ... das wirst du so schnell nicht wiederlos. hatte ich auch. hab alles mögliche probiert 1000de shampoos und puder nix hat geholfen. nicht mal meine frisörin konnte mir helfen.
da musst du wohl durch und immer wieder waschen. du solltest deine haare vielleicht nur mit lauwarmen wasser waschen und die kopfhaut zu doll massieren ... sonst machsts dus noch schlimmer.

ich wünsch dir viel glück ;)

lg
matell

Beitrag von jeanyl 31.01.10 - 09:02 Uhr

Guten morgen zusammen,
ich würd auf jedenfall auch das Shampoo wechseln.
Was ich gerne meinen Kunden empfehle ist brenesselshampoo aus der Apotheke,das soll sehr gut sein.Was man nicht machen sollte ist,wie oben schon gesagt so dolle aufdrücken und noch öfters waschen.das regt noch mehr an.

Hoffe das ich nen bissle helfen konnte


Lg

Beitrag von stephaniew. 31.01.10 - 09:18 Uhr

Ich hab das auch bin nun in der 14 woche,mich nervt das so,hab mir nun ein neues shampoo von gliss kur gekauft gegen spliss und siehe da über 3 tage hielt es diesmal nicht mal schuppen

Beitrag von nakamura 31.01.10 - 09:20 Uhr

hatte ich auch fuer eine weile am anfang...hab mir die haare kurz schneiden lassen und problem war geloest ;-) (hatte ich aber eh schon vorher vor).

Beitrag von kibitz 31.01.10 - 10:12 Uhr

oh, das Problem kenne ich nur zu gut und ich hab ganz lange Haare:-[. Ich habe mir Shampoo mit totem Meer Salz gekauf und massiere anschließend die Spülung nur sehr sparsam ausschließlich in die Spitzen. Es ist zwar nicht weg, aber besser, denn jeden Tag waschen ist bei dem Wetter echt nicht drin#zitter

Beitrag von pommi1980 31.01.10 - 11:54 Uhr

Nehme nun Shampoos, die vorher meine Haare strohig machten...
Am besten wirkt bei mir Herbal Essences - strahlend sauber.
Früher gingen meine Haare kaputt davon, jetzt ist es gerade richtig!!!#kratz

LG
Pommi 9+3

Beitrag von -oona- 31.01.10 - 14:14 Uhr

wenns gar nicht mehr geht, könntest du dir ja ein hübsches schmales tuch über den oberkopfbereich wickeln, vielleicht stehts dir ja sogar? nur so als notfallplan...