wie fühlt sich brust während schwangerschaft an?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monala 31.01.10 - 09:22 Uhr

hallo :)

meine frage habt ihr ja scho gelesen. es geht um die frühe schwangerschaft. wie hat bzw fühlt sich denn da euere brust an?
meine ist spürbar härter (rechts mehr als links). das merk ich besonders wenn ich sie zusammen drücke. und es tut weh.

kennt ihr das?

mach mir nämlich sorgen. kann erst dienstag zum arzt...

freu mich auf viele antworten. und danke schon mal :)

lg, moni

Beitrag von salma86 31.01.10 - 09:28 Uhr

Guten morgen #herzlich

Also meine war nicht "hart" sondern ganz normal, hat aber gestochen und gezogen. Am Anfang haben die Brustwarzen auch nicht sonderlich weh getan, nur wenn man gedrückt hat, dann war das echt unangenehm. Drück dir die Daumen und hoffe du schreibst bald öfter hier im Forum :-)

Salma, 16 ssw

Beitrag von monala 31.01.10 - 09:31 Uhr

die brustwarzen tun mir auch nicht weh. es tut nur weh, wenn man drückt. naja, ich weiß ja noch nicht sicher ob ich schwanger bin, muss eben erst noch zum arzt...
"hart" is vielleicht auch übertrieben, einfach nur festeres gewebe. kann des sein?

Beitrag von salma86 31.01.10 - 09:35 Uhr

Kann schon sein, hab ich schon öfters hier gelesen...
Wünsch dir alles Gute!

Beitrag von sabine1182 31.01.10 - 09:29 Uhr

guten morgen moni,

also wenn ich jetzt von mir ausgehe denke ich das ich schon ein extremfall bin. mein mann kann mich nicht mehr um armen da mir da sofort die tränen in die augen schießen vor schmerzen und sie sind von B auf D herrangewachsen. bin mal gespannt wo das noch hinführt. ich bin jetzt aber erst in der 7. ssw und würde am liebsten den ganzen tag oben ohne rum laufen.

lg sabine

Beitrag von monala 31.01.10 - 09:34 Uhr

und sind deine brüste dann auch etwas fester? also des gewebe mein ich. bisschen geschwollen sind sie bei mir auch schon. umarmen tut mir jetzt noch nicht weh, aber manchmal merk ichs wenn ich auf dem bauch liege...
oh, 7 ssw is noch nicht weit... dass die schon so gewachsen sind... aber ich hab gelesen, dass das ab 3. oder 4. monat besser werden soll... drück dir die daumen :)

Beitrag von sabine1182 31.01.10 - 09:46 Uhr

oh ja meine sind so richtig prall geworden. es soll ja menschen geben die für so eine veränderung nen haufen geld ausgeben;-)
nee nee spaß bei seite es ist echt sehr unangenehm und ich hoffe das es bald besser wird. ich habe moregn meinen ersten fa termin und da werde ich den gyn mal fragen ob das in diesem ausmaß normal ist.

Beitrag von michisimi 31.01.10 - 09:32 Uhr

hallo moni!!

Das kenne ich, meine ist an den Aussenseiten etwas härter und schmerz auch. Das hält bis jetzt immernoch an, ist aber nicht immer gleich schlimm.

Lg Michi

Beitrag von monala 31.01.10 - 09:39 Uhr

whi michi

du machst mir mut. es ist nämlich so, dass ich noch nicht sicher weiß, ob ich schwanger bin. aber das mit den brüsten habe ich noch nie gehabt vor der mens. und darum denk ich, dass es geklappt hat. hab mittwoch erst NMT... hab zwar heute mal getestet, aber negativ. muss ja nix heißen. hoffe etz trotzdem noch!!
bei mir sinds auch erst die seiten gewesen, die härter wurden. und jetzt ist es eben rechts etwas mehr als links.... hab schon auch ein bisschen angst, dass es was schlimmeres ist :(

welche ssw bist du denn schon??
danke für deine antwort!

Beitrag von hardcorezicke 31.01.10 - 09:38 Uhr

huhu

meine brust war in der frühschwangerschaft normal... ist sie heute noch.. nur in grösser. ^^

LG

Beitrag von pommi1980 31.01.10 - 11:37 Uhr

Wie eine Mandarine, die denkt, sie möchte gerne eine Grapefruit werden...#rofl
Mein Freund durfte nicht mehr hinfassen, weils so weh tat, sie sind hart und an den Brustwarzen total empfindlich.
Brauche oft auch BH´s ohne Naht vorne.

Langsam geht diese Überempfindlichkeit vorbei, Gottseidank!!!

Mach dir keine Sorgen, das ist ganz normal. Deine Brust stellt sich aufs Milchmachen ein...

LG und viel Durchhaltevermögen,
Pommi 9+3 mit Bauchkeks