Starke Wehen nach Sex, aber dann hören sie einfach wieder auf!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polar87 31.01.10 - 09:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich hab da mal ne blöde Frage #schwitz

Vor ca. einer Woche hatte ich mit meinem Männe ungeschützten #sex. Ungefähr 20 Minuten später setzten bei mir heftigste Wehen ein. Das war so ca. um 18:30 Uhr. Die Wehen musste ich richtig veratmen, aber sie kamen sehr sehr unregelmäßig. Im Abstand von 2 Minuten, dann mal 20 Minuten Pause, dann wieder im Abstand von 20 Minuten. Durch ein warmes Bad wurden sie nicht besser, und wären sie regelmäßiger geworden,wären wir ins KH gefahren. Jedenfalls ging das ganze bis ca. 4 Uhr Nachts, dann war wieder ruhe.
3 Tage später musste ich zu FA, befund MuMu weich und fingerdurchlässig. Ich hab das meiner FA dann erzählt und sie meinte,wenn es wieder aufgehört hat,dann ist es halt einfach noch nicht so weit. Ok.
Aber ich find das schon komisch.. man sagt doch, nur ein Geburtsreifer MuMu kann auf #sex reagieren #gruebel Wie kann ich denn Wehen bekommen, "wenn es noch nicht soweit ist"? Und wieso hören die Wehen einfach wieder auf?? O.o
Hatte das auch jemand??

Achso, es ist meine 2.Ss, daher weiß ich,das es nicht nur Übungswehen waren. Es war den Eröffnungswehen seeeeehr ähnlich, nur eben zu unregelmäßig.

Polar87 mit Lennard Joel inside (38+0)

Beitrag von matildal 31.01.10 - 09:41 Uhr

Ich finde das alles ziemlich "normal". Du bist ja schon fast so weit... Aber eben nur fast und somit hören die Wehen halt wieder auf.

Was ich nicht verstehe: Warum nimmst du ein Bad, wenn du die Wehen stoppen willst??? Werden die dann nicht schlimmer??? Oder wolltest du sie fördern?

Beitrag von ronja001 31.01.10 - 09:49 Uhr

Hey!

Es heisst, wenn man Wehen hat, soll man ein warmes Bad nehmen. Gehen sie dadurch wieder weg, war es nur Fehlalarm, werden sie dadurch aber stärker, sollte man sich auf die Geburt einstellen...

LG ronja;-)

Beitrag von polar87 31.01.10 - 09:54 Uhr

Genau :)
Ich wollte halt schauen, ob es "echte Wehen" sind. Ja und dadurch das sie halt nicht weg gingen, war ich natürlich sehr verwirrt, denn richtige Geburtswehen waren es ja im endeffekt doch nicht!?

Beitrag von becci81 31.01.10 - 13:01 Uhr

hallo!
ich weiß gar nicht, ob du hier nochmal nachschaust.. aber was du schreibst, kommt mir doch sehr bekannt vor!
das war in meiner zweiten schwangerschaft ganz genauso! ich dachte wirklich, es geht los, weil die wehen sehr heftig waren.. das muß auch so ca zwei wochen vorm et gewesen sein! auch nach dem herzeln, durch das baden wurde es nicht besser.. bis ich dann spät einschlief und morgens mit baby im bauch und ohne wehen aufwachte..
und dann ging es aber tatsächlich erst zehn tage nach et los!
aber ich glaube, ich hab ordentlich vorgeübt.. in nicht mal einer std war mein baby geboren!
(es kam mitten in der nacht eine wehe, die war so heavy, daß ich soforrt gerufen habe: es geht los! wären wir nicht so gehetzt, hätte ich das kind im taxi bekommen *gg*)
alles alles gute! und nimm es als "vorarbeit" :)
becci81