fön zur beruhigung???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunnyp 31.01.10 - 09:45 Uhr

eine bekannte hat 5 kinder das 6. ist unterwegs.

und sie schwört wenn kinder beim einschlafen oder nacht unruhig werden dass ein fön sie beruhigt.
und er wahre wunder wikt.

sie lassen ihn kurz laufen bis das kind schläft.wenn es durch nichts anderes einschläft, sprich trage schaukeln streicheln usw....

da mein sohn sehr unruhig ist empfielt sie mir diese methode.


ich find sie allerdings irgendwie komisch.

habt ihr das schon mal gehört?

da ich derzeit auf dem zahnfleisch gehe, denke schon manchmal daran es auszuprobieren, aber verwerfe es dann wieder.

wie findet ihr das?

Beitrag von dudelhexe 31.01.10 - 09:49 Uhr

Hallo,

klar hilft das. Bei uns wirkte immer immer der Schleudergang der Waschmaschine wenn ein Schreistündchen angesagt war. Diese monotonen Geräusche schalten alle anderen Reize aus. Das ist beruhigend fürs Baby.

LG dudelhexe

Beitrag von breeze86 31.01.10 - 09:52 Uhr

Fön kannte ich nicht, aber eine Bekannte von mir schwört auf die Dunstabzugshaube in der Küche. Ihr Sohn hat lange unter der Dunstabzugshaube im Kiwa geschlafen. ;-)
Erklärt wird es damit, dass die Kinder im Mutterleib ständig von Geräuschen (Darm, Magen, Außengeräusche, Herztöne,...) umgeben sind und es einigen schwer fällt sich an die "Ruhe" außerhalb zu gewöhnen. Die montonen, immer gleichen Geräusche helfen ihnen, geben ihnen Halt und sie können sich leichter beruhigen und schlafen dann eben ein.
Keine Ahnung inwiefern es stimmt, ich hatte bei meinen das Problem nicht, aber ausprobieren kostet nichts und wenns hilft - warum nicht?
Glg, Breeze

Beitrag von dania86 31.01.10 - 09:59 Uhr

Ja, der Fön hat bei uns auch Wunder gewirkt. Meine Hebamme hat mich auf die Ide gebracht als mein Sohn beim Wickeln immer gebrüllt hat. Mit Fön ging es wunderbar und mittlerweile braucht er ihn auch nicht mehr (hat sich an den Wickeltisch gewöhnt und gemerkt, dass Wickeln gar nicht so schlimm ist).;-)

Beitrag von ayshe 31.01.10 - 10:09 Uhr

hallo,

meine freundin (3 kinder) hat das auch immer so gemacht.
bei manchen kindern wirkt das wunder.
man sollte sich aber auch überlgen, ob man dann auch nahcts immer den fön einschalten will.
oder eben mp3 o.ä.

meine tochter hatte unheimliche angst vor dem geräusch, deshalb habe ich keine erfahrungen damit.

Beitrag von yorks 31.01.10 - 10:12 Uhr

Ja der gut Fön. Mein Kleiner liebt ihn. Zuerst haben wir immer den Fön laufen lassen aber das geht ja auf Dauer nicht. Also haben wir eine CD gekauft. Da sind neben den Föngeräuschen auch Staubsauger-, Baustellen-, Mensageräusche drauf etc. Da ist für jedes Baby was dabei.

Wenn der Kleine mal unruhig ist, mache ich sie an und wenn ich Glück habe schlafe ich dabei mit ein. Das ist auch noch was für Große. ;-)

LG yorks mit Louis (6 Wochen alt)

Beitrag von sohappy 31.01.10 - 12:25 Uhr

wo gibt es die??????:-D

Beitrag von yorks 31.01.10 - 12:27 Uhr

Amazon.de, ca. 9 Euro und ist innerhalb von zwei Tagen da. :)

Beitrag von dania86 31.01.10 - 10:17 Uhr

*lach*...ja, irgendwann hatte ich die Idee das Föngeräusch auf ein Diktiergerät aufzunehmen und es mitzunehmen wenn ich mit dem Kinderwagen unterwegs war (denn das mochte er auch nicht..im Kinderwagen liegen). Hat aber leider nicht geholfen. Das muss schon der richtige Fön sein;-)

Beitrag von poulette 31.01.10 - 11:00 Uhr

klar geht das. hier gabs doch mal einen link mit föngeräusch zum runterladen... *such*

hier:

http://www.interessante-zeiten.de/allgemein/babys-zum-einschlafen-bringen-103.html

Beitrag von jans_braut 31.01.10 - 11:55 Uhr

http://www.interessante-zeiten.de/downloads/foen.html

- Versuch mal die o.g. MP3. Ich fand den Gedanken mit dem Fön total absurd - und habe es dann doch versucht... - Nun ja, es wirkt!

Beitrag von hej-da 31.01.10 - 14:02 Uhr

Hallo!

Es gibt viele solche Dinge, aber man muss sich halt überlegen, ob man mit so etwas anfangen möchte.....
Wir hatten auch endlose schlaflose Nächte, viele Schreistunden, ich habe mir aber geschworen, niemals den Fön zum Einschlafen zu benutzen, oder z.B. mit dem Auto durch die Gegend zu fahren..........
#schein

Beitrag von sechskinder 31.01.10 - 19:21 Uhr

hi,
ja es wirkt !!oder aber den staubsauger laufen lassen,hilft bei uns immer !!!! ;-) #huepf#huepf#huepf

lg sechskinder (jetzt 7) #verliebt

Beitrag von phifa2003 01.02.10 - 09:14 Uhr

bei uns hilft auch der pariboy, dass inhalationsgerät ist gerade auch durch die trockene heizungsluft super. mit kochsalz kann man nichts falsch machen. und für unterwegs haben wir den dodoo, den bär mit den herzgeräuschen. lohnt sich aber nur, wenn man den direkt nach der geburt kauft und das baby dran gewöhnt. wir kennen vielde, die ihn später gekauft haben und es nicht wirkt.
wie ein wunder!!!