2 Schwangerschaft, wieder alle Bluttest machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine1982 31.01.10 - 12:39 Uhr

Hallo,

bin zum 2ten Mal schwanger. Jetzt würd ich gern wissen, die auch zum 2ten Mal schwanger sind, ob wieder alle Bluttest gemacht werden (müssen). Toxoplasmose hab ich beim ersten mal nicht machen lassen.

Vielen dank für Eure Auskunft

Beitrag von dgks23 31.01.10 - 12:40 Uhr

Hallo!

Na klar würd ich die alle machen lassen!

lg

Beitrag von dragonmother 31.01.10 - 12:41 Uhr

Naja die Standartsachen werden ja eh gemacht. Muss ja. Antikörpertest und co.

Toxo hab ich auch nicht.

Lg

Beitrag von liv79 31.01.10 - 12:43 Uhr

Also ich hatte im September letztes Jahr alle Tests machen lassen, als ich schwanger war, da hatte ich dann aber kurz darauf eine FG.
Bin im November wieder schwanger geworden - und bin es noch :-) - und habe die Tests nicht wiederholt.
Aber das war ja ein viel kürzerer Abstand als vermutlich bei dir...
Was genau meinst du denn für Tests? Röteln, Cytomegalie, etc. ?
Wenn du Toxoplasmose nie hast testen lassen - das würde ich vielleicht machen.

Beitrag von katrin.-s 31.01.10 - 12:52 Uhr

Ja, klar kann sich doch was gändert haben, z.B dass Du in der zwischenzeit Toxo....hattest, oder Andere Sachen hast...
LG Katrin 31ssw

Beitrag von rockygirl 31.01.10 - 12:52 Uhr

Hi,

es wird dir doch eh Blut für Eisenwerte usw. abgenommen und da werden auch gleich die anderen Tests gemacht. Wieso denn auch nicht, ist doch wichtig, dein AK-Status kann sich doch geändert haben.
Gibt´s einen bestimmten Grund warum du Toxo hast nicht machen lassen??? Ist doch extrem wichtig, gerade weil man ja vor bekannt werden der SS nicht auf die selektive Ernährung achtet. Oder weißt du, dass du positiv bist?

LG rockygirl

Beitrag von keep.smiling 31.01.10 - 12:56 Uhr

Wie alt ist denn dein erstes Kind, bzw wie lange ist die erste SS her?

Bei mir waren Röteln zB Dez2006 mit einem Titer von 1:64 festgestellt worden - mußte ich nicht wiederholen. Toxoplasmose war auch positiv - sowas muß man nicht wiederholen.

Wenn es bei dir negative Ergebnisse gab bzw du hast was nciht testen lassen, stehst du wieder vor der gleichen Frage, ob du es nun testen lassen willst.

Cytomegalie hab ich nicht gemacht, Ringelröteln mußte ich jetzt machen lassen, weil es hieß in der Krippe sind viell welche - sogar da bin ich immun.

Na und so Standardsachen, die die Kasse zahlt, werden eh gemacht.

Zuckerbelastungstest hab ich auch machen lassen, war ok.
LG k.s

Beitrag von babylove05 31.01.10 - 13:39 Uhr

Naja ich hab bis auf Toxo alle machen lassen ( die sind ja kostenlos und bei machen FA ist der toxo auch kostenlos ) aber ich bin schon seit Jahren Toxo Positive also brauch ich den test nicht nochmal zumachen

lg Martina

Beitrag von 19jasmin80 31.01.10 - 13:53 Uhr

Sicher, kann sich ja einiges in der Zwischenzeit getan haben.