beim abtasten vom mumu was komisches gefühlt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kloki82 31.01.10 - 12:48 Uhr

hallo mädels,
ich hab eben was ganz komisch gefühlt. noch vor dem mumu war an der hinteren "wand" ein riesiger huckel, genauso groß wie der mumu und ganz hart. oh mein gott, was könnte das sein? hatte am 15.01. eine as wegen elss inkl. bauchspiegelung. kann das davon sein? vielleicht sollte ich lieber die finger davon lassen (im wahrsten sinne). soll ich morgen vorsichtshalber zum fa?

Beitrag von nicen86 31.01.10 - 13:40 Uhr

Hallo,
ich kann dir auch nicht sagen, was das ist, aber wenn du es nicht kennst, dann geh lieber zum Arzt.
Hast du vorher schonmal deinen Muttermund abgetastet?? War da so etwas in der Art schon da??? Wenn es das erste Mal da ist, dann lass es lieber abchecken. Ich sag mir immer, lieber einmal zu viel beim Arzt als einmal zu wenig.
Ich drück die Daumen, dass es nichts Schlimmes es.
Schönen Sonntag Nicen #sonne

Beitrag von kloki82 31.01.10 - 14:23 Uhr

ja ich hab schon öfter abgetastet und da war das nie so. ich hab das gefühl, es schwillt richtig an. hab auch unterleibsschmerzen. werd dann mal morgen früh zum arzt. hast recht, lieber einmal zu viel. danke für die antwort...