Na toll. Noro

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schachti2005 31.01.10 - 12:49 Uhr

Hallo!

Nun hat es mich (uns) doch erwischt. Habe heute früh heftige Bauchschmerzen/Krämpfe bekommen und dazu noch Durchfall der sehr übel riecht. :-(
Die Bereitschaftsärztin meinte sofort dass es mit großer Sicherheit der Norovirus ist.
Habe MCP Tropfen( ein Segen!!!!) bekommen und Tabletten gegen den Durchfall.

Nun hatte meine Meute in den letzten 2 Wochen ab und an mal leicht Durchfall und Bauchschmerzen, was aber echt kaum auffiel da es ihnen sonst gut ging.
Kann es sein dass sie den Noro so lang mit sich rumschleppen?

LG Sandy

Beitrag von haruka80 31.01.10 - 13:25 Uhr

Noro ist eigentlich ein 1-Tages-Virus, ansteckend ist man allerding über Schmierinfektionen beinahe 2 WOchen lang. Ich denke eher das der REst deiner Familie einen Magen-Darm-Virus hat-bin aber kein Arzt, nur meine Erfahrungen.

L.G.

Haruka