Babymassage?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kula100 31.01.10 - 12:58 Uhr

Hallo,

macht irgendwer mit dem Baby Babymassage? Ich hab mich angemeldet für einen Kurs der gleichzeitig mit Rückbildungsgymnastik ist. Jetzt ist meine Frage welches Öl benutzt man denn am besten dafür bzw. braucht man dafür überhaupt ein Öl?

lg kula100

Beitrag von habibti1987 31.01.10 - 13:15 Uhr

Wir haben von der Kurleiterin jeder ein Fläschchen raffiniertes Mandelöl zum massieren bekommen.

Beitrag von hebigabi 31.01.10 - 13:32 Uhr

Kaltgepreßtes Mandel- oder Olivenöl, die sind am hautverträglichsten.

LG

Gabi

Beitrag von hej-da 31.01.10 - 13:32 Uhr

Hallo!

Ich hatte noch süßes Mandelöl aus der Apotheke (von der Dammmassage). Das habe ich verbraucht. Von der Hebi gabs noch eine Probe von Weleda. Die war auch gut!

LG

Beitrag von tina4370 31.01.10 - 13:38 Uhr

Hi, kula 100!

Am besten (zur Allergievermeidung) ist ein reines Öl ohne irgendwelche Zusätze.
Das kann Mandelöl sein oder Weizenkeimöl, es geht aber auch Olivenöl (hast Du ja vielleicht in der Küche).
Ich selbst nehme Sonnenblumenöl, und meine Maus hat keinerlei Probleme mit der Haut.
Generell gilt: nimm etwas, das Du selbst essen würdest (muss ja nicht gerade Margarine sein ;-) ).

Liebe Grüße und viel Spaß!
Tian mit Maria Elisabeth * 10.09.09