Er ist total erkältet und schläft nachts gar nicht....:-(

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von linchen189 31.01.10 - 13:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein kleiner ist nun 4 Monate alt, normal schläft er Nachts immer durch. Nun ist er schon seit Mittwoch ziemlich krank, hat schnupfen, husten und ziemlich hoch Fieber. Waren auch schon 2 mal beim Kinderarzt, er hat ihm etwas verschrieben. Aber er will den ganzen Tag auf meinem Arm bleiben, mein Mann und ich wechseln uns schon immer ab mit dem tragen.
Und Nachts schläft er absolut nicht, ist die ganze Nacht am weinen auch wenn wir ihn zu uns ins Bett holen, er ist nur auf dem Arm ruhig wenn man rumläuft.
Jetzt merke ich erstmal wie es den Eltern geht die wirklich ein Schrei Baby haben.

Aber was kann man da machen, habt ihr irgendwelche Tipps?

Danke schonmal

Lg

Katharina + #schrei Lennart

Beitrag von danyy27 31.01.10 - 13:17 Uhr

hab grad das gleiche mit meinem schatz
und noch dazu sind die beiden großen auch krank

da hilft nur viel liebe und das sie schnell wieder gesund werden

lg dany und euch auch gute besserung

Beitrag von londonaftermidnight 31.01.10 - 20:07 Uhr

hallo,als mein jüngster schnupfen hatte hat ne aufgeschnittene zwiebel im zimmer gut geholfen,oder ein topf o.ä. mit heißem wasser und thymian.zusätzlich hatten wir noch meerwasser nasensprayund engelwurzbalsam füretwas unter die nase reiben oder einfach am schlafanzug.und den kopf durch ein gefaltetes handtuch unterm bettlaken etwas höher lagern.lg michaela