Ab wann beginnt das Abnehmen durch Sport??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von schokifee 31.01.10 - 13:05 Uhr

Hallo, ihr lieben,

ich habe Mitte Dezember angefangen 2-3 mal in der Woche jeweils eine Stunde Workout zu machen.
Dabei ernähre ich mich nach WW in Eigenregie.

Ich habe aber noch nicht ein Gramm abgenommen.

Nun meine Frage, wie lange dauert es bis man durch Sport abnimmt?
Und stimmt es das Muskeln mehr wiegen und man dadurch am Anfang zunimmt??

Vielen Dank für eure Antworten

LG
Carmen

Beitrag von pale 31.01.10 - 13:25 Uhr

Hallo,
also eigentlich solltest Du schon was abgenommen haben.Ich mache nicht wirklich Sport,aber bewege mich mehr und hab meine Ernährung umgestellt.Hab in etwa 3 1/2 Woschen 4 kg abgenommen.Was sehr wichtig ist beim Abnehmen,Du mußt viel trinken das Du das alles ausschwemmst.
Und ja es stimmt das Muskeln mehr wiegen als Fett.
Hoffe konnte Dir helfen und weiterhin viel Erfolg.
Achja auch das Anfangsgewicht spielt eine große Rolle,wiegst Du sehr viel dann nimmst Du Anfangs auch mehr ab,Wasser halt.
GLG PALE

Beitrag von schokifee 31.01.10 - 13:30 Uhr

Also ich muss schon sagen das mir das Trinken schon schwer fällt.
Hab in der SS 25 kg zugenommen, nach der Entbindung waren ca. 8kg weg und seit 15 Monaten hab ich 17 kg abgenommen.
Hab mein Ausgangsgewicht erreicht aber der Bauch und die Brust sind riesig und das soll noch weg.
Hab im Dezember dann mit Sport angefangen, WW mach ich eigentlich durchgängig, mal mehr malwniger genau.

Beitrag von pale 31.01.10 - 13:34 Uhr

Hi,
auch mir ist das trinken schwer gefallen.Jetzt fülle ich mir ein Glas und wenn ich dran vorbei gehe,dann mach ich es leer oder jetzt solange ich aber Rechner sitze hab ich eine Flasche Wasser hier stehen und trinke dann immer ein paar Schlücke,in dem Sinne PROST ;)
Mach weiter gib nicht auf,der Erfolg wird sich schon zeigen.
GLG Pale #liebdrueck

Beitrag von schokifee 31.01.10 - 13:36 Uhr

Danke für deine nette Antwort#kuss

Beitrag von binnurich 01.02.10 - 07:37 Uhr

also, wenn ich das recht richtig gelesen habe hast du insgesamt schon abgenommen, wolltrest jetzt aber mit Sport noch ein wenig durchstarten????


Also, Frauen, bauen nicht so schnell Muskelmasse auf wie Männer
Ich glaube auch nicht dran, dass man nicht abnimmt bzw. wegen der Muskeln noch zunimmt.

Ich mache seit 4 Jahren Krafttraining im Fitnesstudio. Nicht nur Muskelstraffung sondern Muskelaufbau. Splittraining 3 - 4 mal pro Woche.

Ich bin noch immer stark übergewichtig.
Ich mache aber auch schon seit Jahren Ausdauersport.

Meine Freundin ist do groß wie ich, wiegt einiges (ca. 9 kg) weniger. Das sieht man aber nicht, viele denken, sie müsste schwerer sein.
Das liegt m. e. daran, dass unter meinem Fett schon einige Muskeln versteckt sind.

Also, was will ich sagen, wenn du Sport machst und dich nach WW ernährst ohne die Sportpoints anzurechnen müsstest du eigentlich - wenn auch wenig - weiter abnehmen.