Baby hat Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ritti-5 31.01.10 - 13:52 Uhr

Hallo!
Unsere Kleine (7 Wochen alt) hat etwas Schnupfen. Kann mir einer von euch Tipps geben, wie wir ihn schneller los werden? Und kann man trotzdem mit ihr spazieren gehen?
Danke für eure Hilfe.

Beitrag von tykat 31.01.10 - 14:02 Uhr

Hallo!

Du kannst ihr etwas Meerwassernasentropfen in die Nase geben (wenn Du das zu hause hast, sonst besorge es Dir morgen)Das befeuchtet die Nase und löst etwas den Schleim.Wenn es nicht besser wird, würde ich auch abschwellende Nasentropfen (zB Otriven für Säuglinge) geben.Denn eine verstopfte Nase geht bei Babys sonst oft auch die Ohren.

Frische Luft ist gut!Zieh sie nur schön warm an.

LG

Beitrag von mausebaer86 31.01.10 - 16:18 Uhr

Alea schnotterte letzte Woche auch und vom Doc hab ich Säuglingsnasentropfen geholt und Anisbutter aus der Apo-das war ein Tipp meiner Hebi.


LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von frierschaf 31.01.10 - 17:31 Uhr

Hallo,

Stillst du? Wenn ja, dann hast du das beste Medikament bei dir. Einfach Mumi mit einer Pipette in die Nase tropfen. Das löst den Schleim und wirkt perfekt gegen Viren und Bakterien, da du ja Antikörper dagegen entwickelst.

Und raus gehen würde ich auf jeden Fall. Schön warm anziehen und dann ordentlich an die frische Luft. Das ist wichtig.

Lg und gute Besserung für deine Kleine
frierschaf