tipps zum haare waschen *verzweifle*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mayflower1983 31.01.10 - 14:18 Uhr

hallo zusammen,
unsere kleine 1 3/4 hasst haare waschen , sie schreit und weint als würde ihr was antun wollen so kenn ich sie gar nicht, da tut sie mir richtig leid. hat jemand nützliche tipps für mich?
hab schon soviel probiert!#schock
lg #danke

Beitrag von lumache 31.01.10 - 14:32 Uhr

hallo,
also wir haben das auch gehabt zwar nicht so extrem aber er hatte doch schon sehr angst.bis vor kurzen hatte er auch angst sich in der Wanne hin zulegen.
mit dem Haare waschen hab ichs so gemacht ihm einfach die Duschbrausee gegeben und gesagt er solls alleine machen oder halt mit nem Becher alleine,oder ich hab kurz nen Wasserstrahl übern Kopf laufen lassen und mich ziemlich zum Affen gemacht sodass er nur noch lachen konnte.Also die Lachnummer hab ich oft gemacht jetzt mit 2.5 klappt es ganz gut er hält sich den Lappen einfach vor die Augen und gut ist.Wenn er mal nicht so möchte,darf er meist erst bei mir oder beim Papa je nachdem wer mit Baden ist,die Haare nass machen.Und dann wirds bei ihm gemacht.
Lg Lumache
...schönen Sonntag noch

Beitrag von i_kind 31.01.10 - 15:38 Uhr

Hallo

hatten wir in dem Alter auch. Nun ist sie 2,5 Jahre und sie hält sich selbst einen Waschlappen vor die Augen und das klappt. Versuch es doch mal so, dann läuft kein Wasser ins Gesicht. Wenn sie ihn noch nicht hält dann halte du ihn.

Bei uns hat es aber gedauert bis sie freiwillig die Haare waschen ließ.

LG i_kind

Beitrag von thamina 31.01.10 - 15:46 Uhr

Bei uns hat (wie so oft) das "erst-du-dann-ich"-Prinzip gezogen.

Geh mit in die Wanne und lass dir von ihr die Haare waschen und wieder abspülen. Und dir macht das natürlich riiiiiesig Spaß. ;-)

Ganz wichtig ist, dass du gerade am Anfang ganz doll darauf achtest, das kein Wasser ins Gesicht und in die Ohren kommt, dann hat sie irgendwann auch keine Angst mehr. ;-)

Ich konnte dann irgendwann versehentlicher Spritzer in die Ohren oder ins Gesicht damit begründet habe, dass da ja auch sauber gemacht werden muss. ;-)