Immer so, das mehr Ausfluss vor Geburt???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von cynth 31.01.10 - 15:43 Uhr

Hallo,

habe ja schon mal im SSF nachgefragt, aber so richtig gab es da keine Antworten. Vielleicht kennt sich hier ja eher jemanden aus!


... wollte mal fragen, ob es bei euch auch so ist, das man Tage vor ET bzw. Geburt immer mehr Ausfluss hat.
Seit ein paar Tagen habe ich oftmals eine größeren 1-2 cm Schleimpatzen in der U-Hose. Und auch so ist immer mehr Ausfluss weiß-gelblich da. Ist das immer so oder geht die Geburt auch manchmal ohne diesbezüglichen Voranzeichen so. Wie lange es dann wohl noch dauern wird, kann bestimmt keiner sagen, oder?

lg Cynthia ET- 8

Beitrag von strahleface 31.01.10 - 16:18 Uhr

Hey Cynthia,

also es kann sein, daß Dein Schleimpfropf sich so langsam verabschiedet. Könnte also ein Zeichen für die bevorstehende Geburt sein, wie lange es dann noch dauert ist ganz unterschiedlich. Eine Geburt kann auch ohne solche Anzeichen losgehen. Mehr Ausfluss gegen Ende der Schwangerschaft ist allerdings auch völlig normal.
Kann Dir also wohl keiner sagen wie lange Du noch warten mußt.
Wünsche Dir eine tolle Geburt

LG Strahleface #verliebt