Wie lange spät nach Eisprung kommt die Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sally14 31.01.10 - 16:06 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=480499&user_id=833864

Der Eisprung war spät. am 14.01., also vor 17 Tagen. Wann muss spät. die Mens kommen?

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:07 Uhr

Ich hab gelesen, spätestens nach 16 Tagen sollte die Mens kommen, das sei, egal, wie lang der Zyklus ist, immer gleich.

Beitrag von s24 31.01.10 - 16:07 Uhr

14 tage nach es
ich würde testen dein blatt sieht doch gut aus

Beitrag von sally14 31.01.10 - 16:10 Uhr

Ja aber, der TEmperaturabfall heute macht mir Sorgen. Und gestern und heute hab ich negativ getestet und habe seit einigen Tagen das Gefühl, dass die Periode kommt. Habe es heute besonders schlimm. Aber sie kommt nicht, komisch oder?

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:13 Uhr

Zu dem Periodengefühl kann ich dir sagen, dass es beim ersten Kind bei mir auch so war. Ich hatte so schlimme Schmerzen, dass ich mir einen Arzttermin machte. War nachts aufgewacht, weil ich so starke Krämpfe hatte.
Und siehe da, ich war schwanger.
Also, ich drück dir die Daumen

Beitrag von edna71 31.01.10 - 16:09 Uhr

Bei mir ist die 2. Zyklushälfte zu 99,9% 16 Tage lang, ich hatte es, glaube ich, einmal, dass es an Tag 17 war (also von den Zyklen, die ich durch Tempimessen etc. "kontrolliert" habe). Ist bei jedem verschieden... zwischen 12 und 16 Tagen, meine ich.

LG,edna

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:10 Uhr

Mich würde aber interessieren, warum die 4 positive Ovu-Tests hast. Dachte, es sollte nur einer positiv sein, maximal zwei. Welche Tests nimmst du denn?

Beitrag von sally14 31.01.10 - 16:12 Uhr

die von Pregnafix, die haben auch noch länger positiv a´ngezeigt, waren wohl zu empfindlich. Die zeigten an, als der Eisprung längst vorbei war. Diesmal ist alles irgendwie anders. Aber ich kann doch nicht schwanger sein, wenn die Temperatur so abfällt und ich so Bauchschmerzen habe oder doch?

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:14 Uhr

Hab dir weiter oben schon geschrieben, bei mir wars genauso, aber ich hab damals nicht die Temperatur gemessen. Ich dachte aber auch, ich krieg furchtbare Regelschmerzen und es war das Kindchen! Ich würd mal den Kopf nicht hängen lassen

Beitrag von sally14 31.01.10 - 16:16 Uhr

meinst Du? Der ganze Körper ist komisch, so ein Druck bis in die Beine, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, wann hast Du denn positiv getestet? Kann es sein, dass es noch negativ ist? LIebe Grüße

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:21 Uhr

Ich hab damals nicht so drauf geachtet, hatte Persona benutzt und das Kind ist an einem grünen Tag (ein Schuss, ein Treffer) entstanden. Weiß noch genau, dass ich Montag und Dienstag frei hatte, vorher war ich auf Klassenfahrt, der ES war wohl um den 14.05. (Muttertag :-D), die Schmerzen hatte ich am 30.05., also genau 16 Tage später. Dann hab ich getestet, mehr so aus Zufall, dann hab ich noch drei weitere Tests gemacht, weil ich es nicht glauben konnte, da ich fest damit gerechnet habe, meine Tage zu kriegen.
Teste doch mal und sag Bescheid!

Beitrag von sally14 31.01.10 - 16:22 Uhr

aber heute morgen war negativ. Mit einem Ovu Step.

Beitrag von evileni 31.01.10 - 16:24 Uhr

Das ist doch aber ein Ovu-Test, oder? Bin da nicht so bewandert, ich hab damals einen SS-Test gemacht von dm, weil der so billig war, konnte ich es nicht glauben, aber beim teuren war es genauso. Und er schlägt auch nicht bei allen gleich schnell an, denke ich.