Hilfe, ich dreh am Rad

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellimaus23 31.01.10 - 17:27 Uhr

Hallo zusammen:-)
Ich dreh noch am Rad:-[
Glaub durch die Hormonspirale hat sich mein Zyklus verschoben.
Ich bin nach 32 Zyklustagen gegangen...aber das passt vorn und hinten nicht#schock
Meine freundin sagte schon, es könnte sein das sich der ES verschoben hat. Also nicht am 10. sondern erst am 21.#schwitz
Hab seid dem 25. oft ein flaues gefühl im Magen aber auch öfters mal Ul schmerzen. Sind aber nicht so heftig wie mens schmerzen. und seid 3 Tagen zum Abend hin extreme Rückenschmerzen#schmoll
Was denkt ihr, wann war der ES???
Euch noch einen schönen Sonntag#liebdrueck
glg mausimaus


Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=474601&user_id=677391

Beitrag von jeanny0409 31.01.10 - 17:30 Uhr

Du hast teilweise zu unterschiedlichen Zeiten gemessen.
Würde die ganzen Zeiten die Abweichen mal unter Vorbehalt nehmen und schauen wann er dir dann die Balken zeigt.

Beitrag von mellimaus23 31.01.10 - 17:33 Uhr

Hi, und wie stelle ich das ein#kratz

Beitrag von jeanny0409 31.01.10 - 17:39 Uhr

Geh auf die Betreffenden Tag und dann gibst du bei Besonderheiten abweichende Messzeit ein.
Diese Tage werden dann Quasi nicht mitgewertet.

Beitrag von mellimaus23 31.01.10 - 17:41 Uhr

ach so, und dann verschieben sich auch die balken?