pampers etc. auf Vorrat kaufen vor Geburt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elke92 31.01.10 - 17:31 Uhr

Hallo
kauft ihr Windeln (Pampers oder Noname), Feuchttücher etc. schon vor der Geburt auf Vorrat?Also so 1-2 Kisten Windeln von der Minigröße.

Ich frag deshalb, weil ich hab ne Paybackkarte und da ist ja wieder die Aktion Goldfachpunkte bei den Olymp. Spielen. Wenn man da am Schluss bis zu evtl. 15-fach Punkte bekommen kann, entspricht das ja doch schon einem ordentlichen Rabatt, weil ich ja die Punkte nachher in Gutscheine umwandeln kann.

Oder macht das keinen Sinn, weil ich nich weiß, ob das Baby die Windeln/Feuchttücher verträgt.

Der Papa ist ja auch schnell, wenn man im KH ist, im Laden vorbei gefahren um die Sachen zu kaufen.

Wie handhabt ihr das?

Danke für eure Meinungen.

LG Elke 28. SSW mit Ü-Ei Maikäferchen und 2 #stern

Beitrag von lieserl 31.01.10 - 17:35 Uhr

Hallo!

Also ich würde es nicht machen. Nicht jedes Baby verträgt jede Windel und nicht jede Windel passt bei jedem Baby....
Ich hab einmal den Fehler gemacht beim Windel LKW ne riesenpackung Windeln mit zu nehmen. Tja, dann stand ich mit 90 Windeln da die bei unserem Sohn einfach nur ausgelaufen sind#augen

Grüße
Lieserl

Beitrag von axaline 31.01.10 - 17:43 Uhr

Ich kaufe die Windeln erst, wenn ich aus dem KH mit dem Kind komme, da wir eher große Kinder haben und hatten, brauchten wir Gr. 1 z.B. garnicht , haben gleich mit Gr. 2 (3-6 kg) angefangen. Und die hatten wir auch nicht lange, ich glaube 6 Wochen oder so ?!

Nachher haste da dutzende Windeln liegen und kannst sie nicht nutzen weil sie schon zu klein sind.

Ich würds nicht machen !

Gruß Janine

Beitrag von blockhusebaby09 31.01.10 - 17:46 Uhr

Hallo

Ich würds nicht machen.
Weil man ja nie wirklich weiß wie groß ist das Kind wenn es auf die Welt kommt wie schnell legt es zu also wie
lange trägt es eine Windelgröße.
Dann natürlich auch die Verträglichkeit manche Kinder vertragen bestimmte Windelsorten oder Feuchtcher schlecht.
Außerdem sind Feuchtücher und Pampers auch bei verschiedenen Läden oft im Angebot und zur Geburt gibts dazu noch oft so Rabattbons.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von gslehrerin 31.01.10 - 17:48 Uhr

Also 2 Kisten (megapacks meist du?) von der Minigröße sicher nicht. da ist du Gefahr zu groß, dass dein Kind shcneller wächst als es die Windeln verbraucht. Ab Größe 3 kannst du das machen, die passen ja auch irgendwann. Ich glaub, New Born und Größe 2 gibts noch gar nicht in den Megapacks.

LG
Susanne

Beitrag von kleinundrund 31.01.10 - 17:50 Uhr

Hallöchen,

also wir haben es so gemacht, dass wir bei einer Aktion bei Kaufland einen Packen mit 2er Pampers gekauft haben und auch eine Packung Feuchttücher (vom Müller) in so einer Frischebox.
Die Pampers reichen dann erstmal für den Anfang und man konnte sehen, ob er die verträgt (in der Klinik gabs auch nur Pampers...). Danach haben wir angefangen uns durch die Nonames durchzuprobieren.....wobei einige ja nicht wirklich günstiger als Pampers sind (gerade wenn diese im Angebot sind....).

Ich würde schon wenigstens einen Packen von allem kaufen...

aber nicht auf Vorrat!

Grüßle,

kleinundrund mit Benedikt (3 Wo und 4 Tage :-D )

Beitrag von elke92 31.01.10 - 17:56 Uhr

Danke
ich werde dann wohl doch lieber warten mit dem Kaufen eh ich nachher alles umsonst habe.

Danke für eure Erfahrungen.


Schönen Abend noch

LG Elke

Beitrag von zwillinge2005 31.01.10 - 17:57 Uhr

Hallo,

größere Mengen auf keinen FAll,

Ich habe jetzt eine Packung 2er (3-6 kg) also 48 Stck von Pampers gekauft, aber das wars.

LG, Andrea

Beitrag von superaen 31.01.10 - 20:00 Uhr

Du kannst das machen... bei DM tauschen sie alle Windeln (natürlich originalverpackt) ohne jegliche Probleme in andere Größen / Sorten um!!! #pro

Beitrag von tina-83 31.01.10 - 22:04 Uhr

Hallo! Also, ich hatte eine Packung Gr.2 gekauft und 3 Kartons Gr.3. Feuchttücher hatte ich auch welche vorher gekauft. Ich hab Glück, meine Kleine verträgt das alles gut. (toi,toi,toi). Die kleinen Windeln hab ich dann nach Bedarf gekauft.

LG Tina