Eine Frage, an alle Schwangeren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnybu 31.01.10 - 17:47 Uhr

Erstmal HALLO alle zusammen!!!!!

Also ich hatte am 22.01.2010 meinen 1. Transfer (IVF).
Am Mittwoch habe ich meinen Bluttest#zitter

Ich wollte mal hören, ob ihr schon vor NMT irgenwelche Anzeichen hattet, dass ihr schwanger seid???
Wenn ja welche????

DANKE euch schon mal für eure Antworten:-)

LG
bunnybu:-D

Beitrag von axaline 31.01.10 - 17:49 Uhr

Ich hatte Unterleibsziehen !
Ungefähr so als wenn ich meine Mens bekomm.
Und Spannen in der Brust hatte ich.

Gruß Janine

Beitrag von iseeku 31.01.10 - 17:49 Uhr

dann mal alles gute für den bt!! #klee#klee#klee

zu so nem frühen zeitpunkt lassen sich alle evtl. anzeichen auf die hormone zurückführen, die man so einwirft...
von daher - alles kann, nichts muss...

lg#blume

Beitrag von sternchen.4 31.01.10 - 17:53 Uhr

Ich hatte viel Ausfluss, mehr als sonst und das heute immernoch!

Beitrag von babylove05 31.01.10 - 17:53 Uhr

hallo

ich hatte es einfach im gefühl das ich schwanger war... ansonst fühlt ich eine frühschwangerschaft meist so an als ob die Mens bald kommt.....

Drück dir daumen

lg Martina

Beitrag von iseeku 31.01.10 - 17:54 Uhr

progesteron macht auch mensziehen - von daher sind das keine wirklichen anzeichen nach einer ivf

Beitrag von poohbaerli08 31.01.10 - 18:01 Uhr

Ich hatte auch extrem viel auslfuss,der dann vor eigentlicher monatsblutung weg war und es heute auch noch ist.
Viel Glück :-)

Beitrag von mcsr 31.01.10 - 18:04 Uhr

hallo!

also mir wars etwa eine woche vor nmt schon immer so flau im magen, fast übel, aber noch ohne erbrechen (das kam dann erst später;)).

ich wünsch dir von herzen viel glück!

Beitrag von jenn82 31.01.10 - 18:08 Uhr

Hallo Bunny,

ich wurde auch durch IVF schwanger. Und ich wage zu Behaupten, dass man nicht von den "üblichen" Anzeichen ausgehen kann.

Die Hormone zur Stimu stellen alles auf den Kopf.

Ich drück dir ganz fest die Daumen #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

LG Jenny

Beitrag von moggele81 31.01.10 - 18:09 Uhr

ich hatte Dienstags NMT und seit Freitags/Samstags davor derbes UL-Ziehen (typische Mens-Schmerzen), genauso wie sonst nur am 1. Tag der Mens. Also normal merk ich ein paar Tage vor der Mens nur dass sie kommen, aber es waren echt Schmerzen (noch erträglich, aber sehr unangenehm). Die waren mal für Minuten oder auch wenige Stunden da, dann gingen sie wieder.
Und die Brust hat gespannt (was ich aber vor der Mens immer hab).

gruß
moggele

Beitrag von sabrina1977 31.01.10 - 18:16 Uhr

Hallo,

ich habe nichts gemerkt, war alles wie immer.
Und da ich schon 3 negative IUI´s hatte, wollte ich das negativ nicht erst am BT erfahren...
..bin zum Schlecker und hab mir einen Frühtest geholt und konnte es nicht glauben....2 Striche!!!!
Das war 3 Tage vor BT, hab dann jeden Tag einen Tesz gemacht und der BT war dann auch positiv!!
Aber wie gesagt, es war keine innere Eingebung oder andere Anzeichen da, ich fühlte mich wie immer!!!

Ich drück Dir von #herzlichen die #pro#pro!!!!

LG Sabrina

Beitrag von ulrike1973 31.01.10 - 19:11 Uhr

Ich habe nichts gemerkt - und nochmal so richtig gefeiert *grins*

Drücke Dir die Daumen!!!!