Schwiegereltern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july27 31.01.10 - 17:48 Uhr

Hi Ihr Lieben #liebdrueck

Ich weiß nicht wie ichs erklären soll, aber seitdem meine Schwiegereltern wissen das Sie Oma und Opa werden wollen Sie alles bestimmen, also ich meine Sie erklären mir alles was ich brauche (???bin doch net blöd)#schock Sie haben sogar von meinem Mann das Babybett noch...ich MUSS es nehmen,sie bauen schon jetzt gerade einen Stubenwagen und kaufen schon Sachen....

Hallo....das ist unser Baby ich möchte kaufen und und und....

Ich weiß nicht wie ich es Ihnen sagen soll...ist ja auch alles lieb und süß gemeint...aber aaaaaaaaaahhhhhhhhhhh bin doch auch erst 11 Woche.

Sch... warum ist das alles so#schwitz

LG July#klee

Beitrag von babylove05 31.01.10 - 17:51 Uhr

Hallo

Ich versteh was du meinst ... obwohl ich das mit dem Bett und Stubenwagen noch voll süss find ...

Aber bei allem anderen würd ich clip und klar sagen wo deine grenzen sind .....

lg Martina

Beitrag von analena78 31.01.10 - 17:54 Uhr

Ich würd mal sagen, das du ihnen freundlich - aber bestimmt - mal STOPP sagen solltest.... Sie meinen es ja nur gut, sicher, aber in meinen Augen übertreiben sie es auch - und zwar mächtig! Wenn du JETZT nicht die Notbremse ziehst, dann wird das ewig so weiter gehen!
Wichtig ist aber, das du BEVOR du mit den beiden sprichst, mit deinem Mann redest, damit er auf DEINER Seite steht wenn es zur Aussprache kommt.
Möglich, das deine Schwiegerellis erst mal beleidigt sind, aber sie werden es kapieren (müssen!)

Beitrag von -oona- 31.01.10 - 18:00 Uhr

ich würde das auch vorher mit meinem freund klären. und dann erwarten, dass er das mit seiner ma bespricht #schein so würde ich um den unangenehmen part drumrumkommen und die schweigerma wär beim gespräch mit ihrem sohn evt. entspannter und nicht gleich beleidigt. so vermute ich zumindest.

ich finds auch eigentlich süß, wenn die sich gedanken machen. aber ihre ideen sollten über vorschläge nicht hinausgehen, solange du was anderes möchtest. und diesen feinen unterschied müssen sie verstehen lernen.

Beitrag von inoola 31.01.10 - 18:13 Uhr

huhu, ich kann dich GANZ genau verstehen.

wir haben jetzt ganz lange gewartet ss zu werden, und jetzt gibts im juni zwillis bei uns. #huepf

das ist ja ganz süß von unserem umfeld ( schwiegereltern, schwägerinnen usw....)

AAAAAAAABER mir wird das auch zu viel. alsom, wir haben eine ICSI gehabt, und die war teuer, das wissen alle. aber wir haben drauf gespart, und jetzt nagen wir auch nicht am hungertuch.

aber meine schwiegermom hat noch ein altes kinderbett, und bettwäsche dafür. und die eltern, des mannes meiner schwägerin (mit denen wir nix zu tun haben) hätten auch noch ein bett für uns, dann haben wir ja schon 2.
und wir können ja alle klamotten von ulis nichte bekommen wenns mädels werden.

vor 2 wochen hatten wir dann ein outing. es werden junge und mädchen, und ich abe das erste mal was gekauft (2 bodys und je einen schlafstrampler, in blau für ihn, und in gelb für sie)

ich hab mich riesig gefreut, weil ich 4 jahre immer blos bei anderen schwangeren in begleitung war, und nie selbts was kaufen durfte, und jetzt konnte ich was für MEINE kids kaufen. ich hab mich so gefreut.

ich habe das dann mal irgendwann meiner schwiegermama erzählt, und sie meinte: ja das ist ja schön, aber ich soll jetzt erstmal nix mehr kaufen. man bekommt ja zur geburt ganz viel, und sie will von müttern von der arbeit (meine schwiegermom ist erzieherin) klamotten besorgen.

... wie nett. wirklich, ich finde das ganz lieb... aber ICH will auch was kaufen.
meine schwägerin hat schon gesagt sie freut sich schon eine spieluhr auszusuchen #schock (<- genau so eine spiel uhr kann ja soooo nerven! die möchte ich auch selbst aussuchen)

ich habe auch irgendwie eine abneigung gegen winni pooh entwickelt, weil meine nichte (von der wir die sachen bekommen sollen) quasi mit winni pooh gepflastert ist, weil der ja sooo süß ist ... #klatsch)

ich habe jetzt glaube ich allen vor den kopf gestoßen.
ich habe gesagt ich will die betten gleich haben! die kaufe ich selber, ich hab da son angebot... (das hab ich jetzt tatsächlich gefunden #verliebt) dann hat meine andere schwägerin gesagt ich kann nestchen, himmel und bettwäsche von einer mit zwillis aus ihrem spielkreis haben (mihihi aber bei meinen betten ist das zum glück dabei)

meiner kleinen schwägerin hab ich vor einigen tagen gesagt das ich winni pooh nich mag, und sie hat ausgesehen als hätte ich sie persönlich beleidigt. und ich habe gesagt das ich mich freu, weil ich nach unserem umzug (morgen) ausgiebig shoppen gehe.
sie meinte, ich soll nich so viel kaufen, wir bekommen ja noch was zur geburt.
ich habe dann gesagt ich suche die spieluhr selbst aus. zur geburt müssen wir eigentlich nix geschenkt bekommen, wer möchte, ein gutschein wäre nett, oder schlafsäcke, oder wenn ALLE (also alle tanten wollen wohl auch was schenken, da kommen sich er so 20 leute zusammen) was schenken wollen, würden wir uns auch freuen, wenn sie einen gutschein schenken, das sie uns was dazu geben, wenn wir zum fotografen gehen um die kleinen fotografieren zu lassen. so richtig schöne baby fotos.

also ich bin mittlerweile so genervt gewesen, das ich höflich aber bestimmt so ziemlich alles abblocke.

ich drück dir ganz fest die daumen das es bei dir auch bald besser wird.

lg inoo

Beitrag von coolkittycat 31.01.10 - 18:51 Uhr

sag doch einfach du hättest schon nen stubenwagen bestellt. sie können ihren doch dann bei sich benutzen.

Beitrag von jocelym 31.01.10 - 22:24 Uhr

hallo,

wir haben in einem Babyladen eine Babykiste gerichtet. Da sind einige DInge drin, die wir ausgesucht haben damit wir nichts hässliches geschenkt bekommen. (hab ich natürlich so nicht gesagt).
Nun können sich Familie und Freunde da was rausnehmen und uns dies zur Geburt schenken.

Kann den Tipp nur weitergeben!

Viele Grüße jocelym ET - 13