Still Bh mit oder ohne Bügel ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jendare 31.01.10 - 18:12 Uhr

Was tragt ihr ?
Welche Vorteile oder Nachteile ?

Will nun langsam loslegen mit einkaufen...

weiss nicht so recht welche ich nehmen soll.

bisher hab ich nur Bügel bhs getragen ...

aber geht das auch in der Stillzeit?
Wie sind eure Erfahrungen?

lg jen

Beitrag von blockhusebaby09 31.01.10 - 18:21 Uhr

Hallo

Bei Still BH`s lieber ohne Bügel es gibt glaub ich auch kaum welche mit Bügel.Die können nämlich schnell mal einen Milchstau verursachen.
Ich kann nach 3 Stillkindern sehr zu den Anita Still-BH`s raten
die sitzen auch ohne Bügel super die billigen sind meist alles andere als bequem.
Auch die Medela Stilbustiers sind ganz gut vor allen für die Nacht und für die Zeit im KH nach dem Milcheinschuss.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von bu83 31.01.10 - 18:26 Uhr

juhu,

hats du sehr große Brüste? ich habe größe 85d oder e je nachdem. wenn ich da nen bh ohne bügel anziehe sieht das einfach nur scheiße aus. bei h und m habe ich welche mit bügel gefunden. oder über amazon. wenn du kleinere brüste hast geht natürlich auch ohne bügel, die von triumph sind super.

ach ja für mich sind die bhs mit bügel gar kein problem. aber jeder ist ja anders.

LG BU

Beitrag von littleblackangel 31.01.10 - 19:07 Uhr

Hallo!

In meiner ersten Stillzeit hab ich mir extra welche ohne Bügel gekauft, eben wegen der Gefahr des Milchstaus...das waren knapp 4 Monate, in denen ich mich kein Stück wohl gefühlt habe...

Diesmal hab ich lange gesucht und unter anderem auch die Anita-Still BHs ausprobiert...es sah alles echt grausam aus. Im Endeffekt hab ich mir einen Still BH mit Bügel gekauft und in den 6 Monaten Stillzeit nun hatte ich keinen einzigen Milchstau und hab mich pudelwohl damit gefühlt.


Probier es aus,wenn du zu nem Milchstau neigst, dann kannst du dir immernoch welche ohne Bügel kaufen, wenn du dich damit wohler fühlst!


Achja...und die Medela Bustiers sind super für Nachts und den Milcheinschuss, wie oben schon erwähnt wurde!


LG

Beitrag von blucki 31.01.10 - 19:45 Uhr

hallo jen,

ich habe 75D und trage nur mit bügel (hol mir die im h&m, die sind zwar nicht besonders hochwertig und auch nicht sehr schön, aber ich weiß auch gar nicht, woher ich andere mit bügel bekomme).

ich frage mich, wie sich wegen des bügels die milch stauen soll? der sitzt doch unter der brust???

und ja, ich hatte auch schon mal einen milchstau. beim ersten kind. da habe ich bhs ohne bügel getragen, da gabs noch keine mit. also nimm am besten das, was dir gefällt und lass dich hier nicht verrückt machen.

lg
anja

Beitrag von muffin357 31.01.10 - 20:09 Uhr

hallo --

also die mit Bügel machen sehr oft einen Milchstau, -- das ist schlecht und schmerzhaft.

Ausserdem müssen BHs mit Bügel ja 100%ig passen, - das kennst du sicherlich, sonst drücken sie oder es quillt -- und da deine Brüste je nach Milchinhalt und Stillpause teilweise eine Grösse Unterschied in einigen Stunden hin+her machen, ist das wirklich nix ...

kauf aber im vorraus sowieso keine Still-BHs, denn du weisst ja gar nicht, wie gross deine Brüste werden ....

kauf je nach deiner Grösse 1 oder 2 grössen Grösser einen StillBH für 8 Euro aus dem Drogeriemarkt für die ersten Tage und dann kannst du wirklich passend kaufen...
(ich fand die aus dem drogeriemarkt übrigens so bequem, dass ich dabei geblieben bin -- )

lg
tanja

Beitrag von hoffnung2010 31.01.10 - 20:41 Uhr

hi jen,
gerade anita hat auch einen im programm mit bügel!

die mit bügel machen halt ne schönere form...is einfach so...ohne bügel drückt die brust breit, da formt halt nix, is aber sicher bequem, nur optisch kein highlight ;-)

ich arbeite in nem dessousgeschäft und wir haben auch viele schwangere: die mit den nich allzugroßen brüsten nehmen gern den mit bügel (und haben keine probls damit, von wg. milchstau oder so..manche holen den dann noch in anderen farben, also muß er angenehm sein) und wer dann ab F-cup aufwärts hat, is sicher mit einem ohne bügel besser beraten...zumal es den mit bügel glaub auch nur bis e gibt... die hersteller wissen schon oft warum nur bis zu gewissen größen.

ich persönlich hab nich viel busen und werd definitiv den mit bügel nehmen! - ich will mich auch stillend richtig wohl fühlen...zumal ich dann auch nich will, dass der bauch danach größer als die brust ausschaut #rofl

geh mal in ein fachgesch. und lass dich beraten! verpflichtet ja zu nix! :-)

lg!

Beitrag von kula100 31.01.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich hasse Bügel BH*s. Deswegen kommen für mich nur Still BH's ohne Bügel in Frage. Muss dazusagen ich habe auch ohne stillen einen großen Busen und das scheuert dann unheimlich :-(

lg kula100

Beitrag von hoffnung2010 31.01.10 - 20:45 Uhr

hi kula!
meist is das problem bei (nichtstillenden!) frauen, die keinen mit bügel wollen, dass sie einfach noch nie die richtige größe getragen haben! - ganz ehrlich, hatt ich schon seeeehr oft! - lass dich mal - nach dem stillen, also im normalzustand - vermessen! - wenn er richtig sitzt, merkste nen bügel-bh gar nich, auch in großen größen!

lg hoffnung

Beitrag von nisivogel2604 31.01.10 - 21:00 Uhr

Hallo,

ich hatte als ich noch B Körbchen trugf die günstigen ohne Bügel von Naturana. Waren absolut ok.

Jetzt trage ich Aber D-E Körbchen und die von Naturana machen bei mri Milchstaus.

Jetzt hab ich die von Anita MIT Bügel und die sind super super bequem, schneiden nicht ein und machen keinen Milchstau.

LG

Beitrag von claudia2708 31.01.10 - 21:19 Uhr

Hallo Jen,

ich hatte bereits vor der Schwangerschaft 75 E und gegen Ende (und zunehmendem Bauchumfang und Milcheinschuß) 80 G, später F.
Ich trage schon immer nur Bügel BHs, weil alle anderen einfach nicht so guten Halt geben und verrutschen.
Ich habe mich damals im Fachgeschäft beraten lassen und da war ein Anita-Vertreter für Still BHs anwesend: Bügel BHs sind nur dann "gefährlich" und verursachen Milchstau, wenn der BH nicht richtig sitzt. Der Bügel sollte UNTER der Brust entlang gehen und keinesfalls auf die Brust drücken, denn das verursacht Knötchen und Stau.

Ich hatte nie Probleme mit Bügel BHs und fand, dass die Anita BHs ihr Geld echt wert sind!

Hier haben mir damals viele mit großer Oberweite die Medela Still Bustiers empfohlen. Ich fand sie scheußlich, weil ich absolut keinen Halt hatte, es unangenehm fand, schwitzte (!) wie verrückt und das Material unangenehm fand.

Aber wie bei allem: das ist wohl einfach Geschmackssache, was man mag!

LG
Claudia

Beitrag von tiriberlin 31.01.10 - 22:04 Uhr

Ich habe mich für einen Bügel-BH entschieden, weil es einfach besser aussieht und ich mich damit auch wohlfühlen muss. Ich habe mir jetzt einen von Anita geholt und hoffe, dass ich die richtige Größe ausgesucht habe wenn dann der Milcheinschuss kommt.