Dildo Party

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von coolmum 31.01.10 - 18:55 Uhr

hallo,

eine bekannte von mir hat letztens eine dildo party von sweet vibrations gemacht.

jetzt hab ich beschlossen auch eine zu machen. ich weiß aber nicht ob ich auch sweet vibrations machen soll oder irgend was anderes.

hat jemand von euch schon mal eine gemacht? wer kann mir infos geben???

denke das wird bestimmt ein spaß!

evtl. hab ich vor sogar selbst beraterin zu machen. tupper macht schließlich jeder und jeder hat plastikschüsseln daheim, aber ich glaub das dildos besser ankommen als schüsseln ;-)

lg

Beitrag von zoora2812 31.01.10 - 19:41 Uhr

Aber Hallo,

und vorallem verdienst du damit u.U. super gut.

Ich kenn eine Tupperberaterin, die halt nicht soooo mega Umsätze macht, klar, manchmal sind auch große Partys.

Aber bei Dildos und Spielzeugpartys kommen schon mal 900 Euro zusammen... und das nicht selten.

Hab mal mit einer Pepper Beraterin gesprochen, die hat mir das erzählt.

LG und viel Spaß ;-)

Beitrag von mike80 31.01.10 - 19:45 Uhr

Mitlerweile macht doch jede 2te eine Dildoparti und ist Beraterin ;)

Wenn dir die deiner Bekannten so gefallen hat dann mache es doch auch dort wo sie ist.

Beitrag von coolmum 31.01.10 - 20:00 Uhr

ja ich werd einfach mal mit der beraterin sprechen und dann mal schauen ob das überhaupt was für mich ist. klingt aber ganz gut soweit.

bei uns gibts fast keine beraterinnen. die eine kommt von 80 km entfernung zu uns. sonst ist bei uns keiner. von dem her würd sich das schon lohnen denk ich.

Beitrag von neeeeeeeeeee 31.01.10 - 20:20 Uhr

Hallo
Klingt immer alles gut.
Auch bei Tupper klingt alles gut und alles ist gut wenn man 16 Stunden zeit am Tag dafür hat.
LG

Beitrag von coolmum 01.02.10 - 13:01 Uhr

wieso?

hab auch mal kurz tupper gemacht. fand das jetzt nicht so schlimm.

es soll ja auch nicht als hauptjob sein, sondern als netter nebenverdienst. und wenn ich keine partys machen will dann muss ich ja auch nicht. das ist mir wichtig dass ich keine verpflichtung habe.