Cybex i.GO vs. TT?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tigratatze 31.01.10 - 18:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ja schon im Krankenhaus angefangen meinen Zwerg im TT zu tragen ( sehr zum Leidwesen der Schwestern ^^ ).

Meine Hebi hat uns ( meinen Freund und mich ) sehr gut angeleitet, uns unterschiedliche Bindetechniken gezeigt und uns immer wieder unterstützt.

Nun ist es so das ich mit dem TT sehr gut zurechtkomme, mein Freund aber nur sehr leidlich.
Er braucht ewig lange um das TT zu binden und ist danach immer extrem unsicher ob der Zwerg nicht doch rausfallen könnte.

Unser Zwerg ist meiner Meinung nach auch immer gern im TT gewesen und hat sich dort wohl gefühlt.

Nun habe ich uns eine Cybex i.GO Trage ins Haus geholt, einfach um meinem Freund das Tragen zu erleichtern und was soll ich sagen.
Unser Kleiner liebt diese Trage, anders als im TT schläft er fast augenblicklich ein wenn wir ihn darin herumtragen und wenn er doch mal wach ist gluckst und grinst er vor sich hin das es eine helle Freude ist.

Nun stellt sich mir die Frage, Cybex oder TT, womit tue ich meinem Sohn den größeren "Gefallen" ( das gesundheitlich Sinnvollere )?

Ach so, unser Zwerg ist 11 1/2 Wochen alt, 6.400gr schwer und 63cm groß.

LG
Jessy

Beitrag von goldengirl2009 31.01.10 - 18:59 Uhr

Den größeren Gefallen tust Du deinem Sohn mit einem Tragetuch.
Wenn es trotzdem noch eine Tragehilfe haben möchtest, dann schau bei tragemaus.de vorbei und bestellt Euch dort ein Testpaket.


Gruß

Beitrag von tigratatze 31.01.10 - 19:56 Uhr

Vielen Dank.

Dann werden wir uns mal nach einer wirklich guten Trage umsehen und so ein Testpaket anfordern.

LG
Jessy

Beitrag von casssiopaia 31.01.10 - 19:06 Uhr

Die Cybex-Trage ist eine der schlechtesten auf dem Markt.

Das gesundheitlich sinnvollere ist also definitiv das TT!

Wenn Du eine gute Trage für euren Sohn willst, dann kommen z.B. der Manduca, der Ergo, der Beco oder der Bondolino in Frage.

Das Testpaket von Tragemaus wäre für euch sicherlich eine gute Idee. Ihr könnt euch verschiedene Tragen schicken lassen und in Ruhe ausprobieren, bevor ihr euch für eine entscheidet.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von tigratatze 31.01.10 - 19:58 Uhr

Vielen Dank Claudia.

Ich werde gleich mal ein Testpaket anfordern.

Mein Freund ist vom "Bauchtrageprinzip" um einiges eher begeistert als vom TT und da unser Zwerg ein absolutes Tragekind ist soll er auch in den Genuss kommen und auch Papa soll sich wohl dabei fühlen.

LG
Jessy

Beitrag von fami75 31.01.10 - 22:16 Uhr

Hallo Jessy,
ich war sehr zufrieden mit meiner Cybex-Trage, auch hier ist die Spreiz-Anhock-Stellung gewährleistet, wenn Du die Trage richtig anlegst. Unsere Kleine war sehr glücklich in dieser Trage, schau es Dir doch mal an http://cybex-online.com/site/de/produkte/babytragen.html,
Außerdem konnte mein mann sie auch problemlos anlegen, da man die Gurte wirklich ruckzuck verstellen kann, l.g.