22ssw merke baby ganz weit unten normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steph84 31.01.10 - 18:58 Uhr

merke das klene ganz unten also wie wenn man beim sex von innen gegen geht. ist das normal.


hab scho schiss da ich ja a ne plazenta praevia totalis habe und davor scho so angst hab

Beitrag von hardcorezicke 31.01.10 - 18:59 Uhr

huhu

ich spüre meine auch sehr oft über dem schambein... weiss ja nicht wie sie gerade liegt... seltener kurz vor dem bauchnabel

Beitrag von iseeku 31.01.10 - 19:00 Uhr

das hätte deine gyn doch aber gesehen...

wenn die bewegungen unten zu spüren sind, liegt das kleine vermutlich mit dem po nach unten. ;-)

lg#blume

Beitrag von ayfer 31.01.10 - 19:17 Uhr

hallo,

das habe ich auch und das letzte mal auch beim FA und da haben wir dann beim Ultraschall gesehen, dass das baby die beinchen steif nach unten gestreckt hat und dann auch mal richtig schön ausgeholt hat..

lg ayfer mit #baby 22+5

Beitrag von hoffnung2010 31.01.10 - 20:29 Uhr

hi,
bin jetzt auch 22. woche... mach dir keine gedanken...hab auch immer mal ganz unten getrete :-) ... meine puppe zb. lag bei der fd auch mal mit dem po nach oben, dann sl und nochmal querlage... die wurschteln noch so durch die gegend, da kanns auch mal "ganz unten" treten :-) die zwerge sind ja ständig am rotieren ;-)

lg hoffnung

Beitrag von saskiam87 31.01.10 - 21:22 Uhr

hey

mach dir keine sorgen, solange die babys noch platz haben sich zu bewegen ist es normal das sie auch ziemlich weit nach unten rutschen können!
bei mir war das auch so...bis mein kleiner so groß war das er nicht mehr sooo viel "hin und her" schwimmen kann:-)

also das legt sich lkeine angst:-)

lg saskia (30ssw)