wieviele üz sind normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigrib83 31.01.10 - 19:59 Uhr

hallo!

habe heute morgen neg getestet und bin etwas depri. nun zu meiner frage: wie viele üz sind normal/durchschnitt bzw. ab wann sollte man sich sorgen machen und mit seinem arzt darüber sprechen?
muss man nach langer pilleneinnahme (7jahre) mehr geduld haben?
mein mann ist 38jahre- beeinflusst das die fruchtbarkeit (ich bin 27)?

danke, musste mal meine ganzen fragen und sorgen hier los werden.

lg tigrib

Beitrag von martina2104 31.01.10 - 20:01 Uhr

alles bis zu einem jahr ist normal!

dann sollte dein arzt mal gucken, warum du nciht ss wirst.

lg martina

Beitrag von mightyfire 31.01.10 - 20:03 Uhr

Ich denke mal das es einfach unterschiedlich ist. Wir sind ja alles individuen... und keine Maschienen die gleich sind.
Bzgl. des alters deines Mannes kann cih nichts sagen. Ich drück dir einfach die Daumen, dass es nicht so lange dauert.

Lg
Danny