Ohrenklingeln bei Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kranke_schwester 31.01.10 - 20:10 Uhr

Hallo,
nachdem meine Kinder mich nun 2 Wochen lang mit Husten, Schnupfen und Ohrenentzündungen bombardiert haben, habe ich seit paar Tagen auch leichten Schnupfen und schon das ganze Wochenende Ohrenprobleme. Nicht direkt Schmerzen, mehr so wie "zugefallen", ganz ab und zu "ploppt" mal eins auf. Und sie klingeln, also wie nach einem Konzertbesuch, nur nicht so laut.
Kennt das jemand? Kann das Klingeln von der Erkältung bzw. diesem gestörten Druckausgleich kommen? Was könnte helfen?
#danke und Grüße!

Beitrag von michi0512 31.01.10 - 20:33 Uhr

hallöchen,

ich habe gerade das beschriebene hinter mir. geholfen hat nichts - nur den schnupfen aussitzen :-(

teils habe ich regelrecht schlecht gehört.... echt nervig.

dieses klingeln/piepen/zirpen war immer nach so einem "plopp".

gute besserung

Beitrag von anka8110 31.01.10 - 20:48 Uhr

Hallo,
nimm Nasenspray. Das macht alles wieder frei. Nase und Ohren hängen ja zusammen.
LG anka