Prozedere der Einbürgerung?

Archiv des urbia-Forums Politik & Philosophie.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Politik & Philosophie

Hier ist der Platz, mit anderen Politik- und Philosophieinteressierten über Parteien, aktuelles politisches Geschehen, Sinnfragen etc. zu diskutieren. Wir bitten insbesondere in diesem Forum um einen sachlichen und konstruktiven Diskussionsstil!

Beitrag von anke515 31.01.10 - 20:29 Uhr

Wie läuft das ab nachdem man diesen Test gemacht hat mit den 33 Fragen.

Mein Mann hat diesen Test gemacht und ich würde gern wissen wie das Prozedere weiterläuft. Welche Papiere müssen vorgelegt werden und wo?

Er lebt schon seit 9 Jahren in Deutschland.

Beitrag von king.with.deckchair 31.01.10 - 23:06 Uhr

"Politik

Hier ist der Platz, mit anderen Politikinteressierten über Parteien, Wahlprogramme, aktuelles politisches Geschehen etc. zu diskutieren."


Und hier ist der Platz um alle möglichen Fragen zu stellen:

http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&channel=s&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=fnN&q=Einb%C3%BCrgerung+Verfahren&btnG=Suche&meta=&aq=f&oq=

Beitrag von le-cochon 01.02.10 - 00:41 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=KupXgTrSdUY

Beitrag von happy_mama2009 01.02.10 - 22:37 Uhr

Hallo Anke,

Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Einkommensnachweis. Er darf seit er hier in Deutschland ist keine Sozialhilfe bezogen haben. Außerdem muss er Deutsch sprechen und auch seine bisherige Staatsbürgerschaft ablegen.

LG Happy

Beitrag von anke515 02.02.10 - 19:10 Uhr

Danke!!!