Anfangen mit Messen aber wie??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sashaphilipp 31.01.10 - 20:38 Uhr

Hallo

lohnt es sich überhaupt die Temperatumethode, wenn man 1-2mal nachts aufstehen tut??

Wird jeden Tag gemessen auch während der Regel??

Hier gibts doch Experten, die mir da mal weiter helfen können!!???
Achja muß das Thermometer 2stellig nach dem Komma sein??

Fragen über Fragen!!!???
Lohn sich so ein Cyclotestcomputer o.ä.
danke
yvonne#kratz

Beitrag von lamia1981 31.01.10 - 20:40 Uhr

Ich würde mir an deiner Stelle das Buch Natürlich und Sicher kaufen, damit kann man die Methode am ehesten lernen.

Hier: http://www.mynfp.de/informationen kannst du dich auf einen Blick informieren.

Beitrag von fasike 31.01.10 - 20:40 Uhr

Hallo,

es muss nicht zweistellig nach dem Komma sein da man eh auf- oder abrundet.

Ja es lohnt sich schon, du solltest halt mindestens 1 Stunde vor dem messen geschlafen haben.

Man kann während der Mens messen, muss es aber nicht. Viele fangen erst nach der Mens an zu messen.

LG

Beitrag von cala79 31.01.10 - 20:47 Uhr

Bei Urbia TV gibt es eine Erläuterung wie das Messen funktioniert. Dort wurde auch gesagt, dass man während der Mens nicht messen muss.
Ich steh auch ab und zu nachts auf, aber die Tempi ist trotzdem okay.