abstillen wie lange dauert es?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von janabuechner 31.01.10 - 20:40 Uhr

hab nochmal ne frage zum abstillen.mein kleiner ist jetzt 4 monate alt und ich habe heute begonnen mit 90ml pre und dann stillen.salbeitee trinke ich auch schon den ganzen tag.wie lange dauert das abstillen und wann soll ich eine mahlzeit komplett auf pre umstellen????????

Beitrag von nashivadespina 31.01.10 - 21:25 Uhr

verstehe gerade nicht die logik deiner abstillmethode. wieso willst du denn nach gerade mal 4 monaten abstillen wenn du dich fürs stillen entschieden hast-gibt es irgendwelche stillprobleme?

sonst wäre es ja am sinnigsten ab 6 monaten mit der beikost zu beginnen um so dann nach und nach die milch zu ersetzten bzw wäre es nicht am besten wenn ihr natürlich abstillen würdet?!

zu deiner frage wie lange das abstillen dauert...

das hängt einmal von der abstillmethode ab, wie dein kind mitmacht und inwiefern und wie schnell die milchproduktion deiner brüste weggeht. das ist von fall zu fall verschieden. daher wären nähere detaills hilfreich.

Beitrag von mickymaus09 31.01.10 - 21:33 Uhr

Also ich weiß nicht warum ihr immer die leute so anmacht, wenn sie das thema abstillen anschneiden. #kratz Ich glaube jeder hier muss das für sich ganz alleine entscheiden. Ich habe nach 2monaten abgestillt, ich bin dadurch kein schlechter mensch oder was?
Mein gott ich sage mir hauptsache mein baby hat wenigstens die gute milch bekommen.

Beitrag von nashivadespina 31.01.10 - 21:37 Uhr

das war überhaupt kein angriff. mich interessierts lediglich was der hintergrund ist..vielleicht will sie ja weiterstillen aber es klappt nicht und man kann ihr helfen!

Beitrag von mickymaus09 31.01.10 - 21:40 Uhr

ja sicherlich aber dafür gibts stillberater. Naja jeder wie er will. ;-) Noch einen schönen abend

Beitrag von dina131283 01.02.10 - 09:11 Uhr

Sie fragt doch nicht wie man es wohl findet wenn sie nach 4 Monaten abstillt! #aerger

Immer diese blöden Kommentare!

Es gibt halt auch Leute die sich nicht so gerne Löcher in die Brust beißen lassen wollen und ihr Kind nicht fast bis ins Kindergartenalter stillen wollen!

Das sollte man akzeprieren!

Beitrag von mickymaus09 31.01.10 - 21:27 Uhr

Guten abend.
also ich habe vor ca einem monat abgestillt und ab und an kommt immer noch bissl milch. Ich habe es immer so gemacht mit der pre. Habe die muttermilch gesammelt, sodas ich immer abends eine flasche mit mumi hatte.Und am tage habe ich in immer pre gegeben. Das ist ja totaler blödsinn ihm erst mumi zu geben und danach gleich die pre hinterher. Ich weiß ja nicht ob du stillst oder abpumpst.
VLG mickymaus

Beitrag von gslehrerin 01.02.10 - 10:46 Uhr

Wieso ist das Blödsinn?
Für ihre Brust ist die Methode genau richtig.

Susanne