Geschwisterkinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von applep 31.01.10 - 21:26 Uhr

Guten Abend Ihr Lieben,

hätte mal gerne gewusst welchen Geschwisterkinderwagen ihr empfehlen könnt? Unser Sohn ist 1 Jahr und 9 Monate wenn nur 2. auf die Welt kommt...

Danke für eure Antworten

LG Applep

Beitrag von applep 31.01.10 - 21:26 Uhr

Nr. 2 meinte ich #schein

Beitrag von susannea 31.01.10 - 21:48 Uhr

ICh würde einen Zwillingswagen nehmen, damit beide auch schlafen und liegen können und weil die deutlich besser zu handhaben sind. Welchen ist dann fast egal solange sie einzeln zu verstellen gehen!

Beitrag von claudia2708 31.01.10 - 21:53 Uhr

Hallo,

wir werden 24 Monate Altersunterschied haben. Ich habe aufgrund meiner guten Erfahrungen mit meinem Teutonia Einzelwagen einen gebrauchten (10 Mon alten) Teutonia Zwillingswagen gekauft. Fast unbenutzt, sieht aus wie neu... super Qualität und ich freu mich schon aufs Testen ;-)

Meine Freundin hat den Zwillingswagen von TFK, der ist auch gut, ich habe ihn schon öfter geschoben.

Wenn ich einen Wagen hintereinander gewählt hätte, wäre es der Phil & Teds geworden. Aber die Babytasche war mir zu klein für meine Riesenbabys.

LG
Claudia

Beitrag von chi2110 31.01.10 - 23:17 Uhr

Wir werden den gleichen Altersunterschied haben wie Du....

und wir haben uns für einen gebrauchten Teutonia Zwillingswagen entschieden... steht auch schon unten im keller ... haben ihn ziemlich zeitig gekauft weil er grad sehr günstig bei e... angeboten wurde...

wir wollten einen zwillingswagen wo die sitze nebeneinander sind... da wie schon erwähnt es somit auch möglich ist beide in Liegeposition zu bringen...

am liebsten hätte ich aber warscheinlich den Zwillingswagen von TFK haben wollen weil man dort zwei Aufsätze hat somit kann man die Babywanne in Richtung Mutti und den Aufsatz fürs große in Fahrtrichtung montieren... das geht nämlich beim teutonia nicht...

letztendlich wars ne kostenfrage... zumal man ja nun auch nicht weiß wie oft und wielange man den geschwisterwagen überhaupt benutzen wird....daher war für uns auch klar das es auf jedenfall ein gebrauchter werden soll

lg
claudia

Beitrag von erdbeerchen88 01.02.10 - 01:15 Uhr

Ich empfehle den Roadster SL Duo von Hauck. Klar, die Marke ist umstritten, aber der Wagen ist super!

Bekommst du neu für 180 Euro (Tragetasche für Baby 60 Euro), beide Kinder sind nebeneinander, haben je ein eigenes Dach, können sitzen, liegen, wie sie wollen, der Wagen ist etwas schmaler als ein Zwillingswagen und einfach super. Ich bin damit viele Kilometer gelaufen, jeden Tag 2-4 Stunden und war total zufrieden!

Und auch ein großes Kind passt gut rein, mein Großer war schon immer größer und schwerer als die meisten in seinem Alter.

LG
erdbeerchen mit Rabauke (18 Mon.) und Zwerg (fast 6 Mon.)

Beitrag von danyy27 01.02.10 - 06:39 Uhr

ich kann dir nur empfehlen einen zwillingswagen zu nehmen
wir hatten erst einen geschwisterwagen aber den haben wir ganz schnell wieder weggegeben

und uns dann einen urban jungle geholt
das ist ei n super wagen
leicht zu schieben, kleines packmaß

den würden wir wenn wirs nochmal bracuhten wieder holen

lg dany

Beitrag von vs26 01.02.10 - 08:11 Uhr

wir werden auch einen altersabstand von 21 monaten haben. allerdings haben wir uns gegen einen geschwisterwagen entschieden. der "große" läuft mittlerweile (14 monate) schon recht viel und ich denke, dass er bis dahin auch schon einige strecken alleine schafft. wir haben verschiedene varianten, um beide kinder zu transportieren. je nachdem, wo es hin geht und wie lange man unterwegs ist:

- baby im tragetuch/bondolino, großer läuft
- baby im tragetuch/bondolino, großer im buggy oder sportwagen
- baby im tragetuch/bondolino, großer mit dreirad o.ä.
- baby im kiwa, großer auf kiddyboard
- baby im kiwa, großer auf dem rücken in tragetuch/bondolino/manduca

wenn wir zu viert unterwegs sind, kann auch mein mann den großen im buggy schieben und ich das baby im kiwa...

ich denke, man braucht nicht unbedingt einen geschwisterwagen. aber wenn du einen kaufen willst, würde ich auch zu einem mit sitzen nebeneinander tendieren (gründe wurden ja schon genannt)