pille durchnehmen? (2. zyklus nach ks)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carolinchen263 31.01.10 - 21:29 Uhr

sitze hier gerade vor der entscheidung die pille durchzunehmen, also ohne pause. vom frauenarzt hab ich das ok dafür, allerdings war meine erste periode nach dem ks sehr stark und jetzt käme mir das irgendwie komisch vor, das alles drin zu behalten für 3 oder 6 monate... ich hoffe ihr versteht was ich meine. wer hat das nach einer geburt denn direkt wieder so gemacht? will nicht unbedingt zwischenblutungen bekommen...

lg und danke!
carolin

Beitrag von melle_20 01.02.10 - 08:22 Uhr

hey...

ich hab sie bei der grossen durchgenommen,dafür hatte ich 8 wochen später um so mehr probleme mit bauchweh usw.

beim kleinen jetzt hab ich schon ne starke blutung jetzt (die 1.nach dem ks im november 09 ) und ich nehm sie nicht durch solange sichs nicht n bissl eingespielt hat.

aber kommt auch auf die pille an bei manchen kann mans ohne pobleme machen...

lg melle mit emily 5j und jeremy 13wochen