welche Spülmaschinentabs nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von kerstim 31.01.10 - 21:35 Uhr

Hallo,
wir nehmen bislang die billigen von Aldi, da wo alles schon drin ist. Also wir nehmen auch kein extra Salz oder Klarspüler. Jetzt hat mir ne Freundin erzählt, dass man am Besten nur die "teuren" Spülmaschinentabs nimmt und da auch nur die reinen Reinigertabs und nicht die Komplettsachen u dass man lieber Salz u Klarspüler extra zugibt. Von den billigen Komplettdingern würde die Maschine nur kaputt gehen. Was meint ihr dazu u welche Tabs nehmt ihr?
Danke.
LG Kerstim

Beitrag von k_a_t_z_z 31.01.10 - 21:45 Uhr



Keine.

Unser Küchenbauer hat uns dringend davon abgeraten da Tabs immer überdosiert sind und sogar der Maschine schaden können.
Zudem ist das eine Umweltsauerei.

Ich nehme günstiges Pulver (sehr wenig), Salz und Bio -Klarspüler.


LG, katzz

Beitrag von bettibox 01.02.10 - 07:59 Uhr

Hat unser Küchenbauer auch gesagt, deswegen nehmen wir auch Pulver, Salz und Klarspüler. Ich finde auch, dass das wesentlich günstiger ist.

LG

Beitrag von natascha. 31.01.10 - 21:47 Uhr

hi ,

ich nehme selbst die tabs von dm oder aldi , meine maschine is allerdings auch schon ein bisschen älter aber geschadet hats ihr nie , sie läuft immernoch

Beitrag von jennychrischi 31.01.10 - 21:55 Uhr

Gar keinen. Der "Kleber" zwischen den Schichten des Reinigers kann die Düsen verstopfen. Laut dem Verkäufer sollen die tabs mehr Schaden als Nutzen anrichten. Nehme Flüssigreiniger, aber nicht viel. Wenn Töpfe rin sind mal ein wenig mehr. Und eben Salz und Klarspüler. Und gaaanz wichtig! Ab und an mit Maschinenreiniger durchlaufen lassen. Der entfernt das Fett, was sich in Düsen etc absetzt.

Beitrag von chili1822 01.02.10 - 10:51 Uhr

Hallo,
mich würde interessieren, wo du den Flüssigreiniger herbekommst, habe den noch nie gesehen.
Gruß
chili

Beitrag von jennychrischi 01.02.10 - 11:37 Uhr

Ich kaufe den immer hier bei Famila. Habt ihr das auch bei euch in der Nähe? Habe den bisher auch nur dort gesehen. Ansonsten kenne ich nur das Pulver als Alternative zu den Tabs.

Beitrag von chili1822 01.02.10 - 11:41 Uhr

Danke für die Antwort, nein, einen Famila haben wir hier nicht, werde aber mal die Augen nach dem Zeugs offen halten ...
Pulver nehme ich schon.

Beitrag von styka80 31.01.10 - 22:21 Uhr

Hallo!

Ich habe bisher immer die Tabs von Rossmann verwendet. Aber wenn ich hier die Kommentare lese dann überdenke ich das mal und wechsle vielleicht wieder zu anderem Reiniger. Unsere Spülmaschine ist noch relativ neu, wäre schade wenn sie dadurch Schaden bekommt.

LG

Beitrag von gisele 31.01.10 - 22:31 Uhr

hallo.
ich nehme biotabs aus dem bioladen.
sodasan glaube ich;-)
sind super und genauso teuer wie andere...
kaufe auch waschmittel usw dort.
l.g.

Beitrag von terminor 31.01.10 - 22:53 Uhr

Nachdem sich die meisten Tabs ab und an nicht aufgelöst haben, nehmen wir nur noch Pulver + Klarspüler und Salz.

Klappt super.

Beitrag von wind_sonne_wellen 01.02.10 - 06:49 Uhr

Hallo!

Ich nehm Calgonit Pulver, Tabs sind nicht gut für die Maschine, außerdem scheint mir Pulver günstiger zu sein.

LG Petra

Beitrag von ayshe 01.02.10 - 10:07 Uhr

dazu habe ich auch recht unterschiedliche aussagen gehört #kratz

also ich nehme seit über 10 jahren auch nur die preiswerten tabs, meist von rossmann, ebenso das salz und klarspüler.
es ist davon noch eine maschine kaputt gegangen.


also solche kombitabs hatte ich auch mal probiert,
aber ich habe nicht feststellen, daß der klarspüler tatsächlich ersetzbar war ;-)
sah aus wie sau oder eben wie ohne klarspüler ;-)

Beitrag von ayshe 01.02.10 - 10:09 Uhr

ach so.
ich weiß von einer frau, die aber eine kleine maschine hat, eine schmale,
daß die angeblich tatsächlich von den tabs kaputtgegangen ist,
weil die tabs in dem fall eine totale überdosierung waren, zumal auch dort das wasser, sehr weich ist.

ihr wurde geraten, pulver zu nehmen, weil man es ja gut dosieren kann.

Beitrag von chili1822 01.02.10 - 10:49 Uhr

Keine -
nur Pulver, da man das vernünftig dosieren kann - und Salz und Klarspüler!
Gruß
chili

Beitrag von lucccy 01.02.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

ich nehme auch Salz, Klarspüler und Pulver einzeln.
So kann man die Dosierung auf die Wasserhärte und die Verschmutzung des Geschirrs abstimmen, das ist besser für die Maschine, die Umwelt und das eigene Portemonai.

Gruß Lucccy

Beitrag von schnitte19840 01.02.10 - 15:16 Uhr

Nehme das Pulver vom DM.

Beitrag von muschu2 02.02.10 - 13:34 Uhr

Hallo!

Nehme nur Pulver,Salz und Klarspüler vom DM.
Die Tabs lösen sich nicht immer auf und das Pulver ist auch viel billiger,damit komme ich ewig hin.

LG

Mascha