Zahlt Ebay-Tests bloß immer mit Paypel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von traumtaenzerin649 31.01.10 - 22:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich muss mir jetzt mal kurz Luft machen. Da habe ich bei Ebay einen Haufen Ovus und Schwangerschaftstests bestellt, direkt bezahlt und was kommt nicht? Natürlich die Tests. Geld weg, nix da. Nach ein paar Wochen und einer Anfrage hieß es, die Sendung sei abgeschickt worden, aber offensichtlich verlorengegangen. Er würde sie noch einmal rausschicken. Natürlich kam wieder nix. Auf meine erneute Anfrage hieß es dann, ich sei eine Betrügerin, würde 2 Lieferungen einbehalten und dann noch mein geld zurückverlangen - und droht mit einem Verfahren gegen mich. :-[ GEHTS NOCH?????????
Ich Hirni hab nicht per Paypel sondern per Überweisung gezahlt und im Nachhinein hab ich dann natürlich auch gelesen, dass es einigen anderen genauso ging. Die gleiche Masche. #klatsch Wahrscheinlich macht der das mit jedem, der per Überweisung zahlt - da hat man ja keinen Käuferschutz. Leute, tut euch einen Gefallen: zahlt immer nur per Paypel.
Mann ist das ärgerlich ums Geld.
Liebe Grüße von einer ziemlich wütenden
Traumtaenzerin

Beitrag von bianca1988 31.01.10 - 22:14 Uhr

Du musst den fall melden bei ebay dann hat er 10 tage zeit sicht zu äußern, passiert dann immer noch nichts, anzeige zur polizei bringen das ist nämlich computer betrug, kontoauszug nicht vergessen, das du halt die ware bezahlt hast.
Und dann kommst einiges auf denjenigen zu! Wir hatten sowas auch schon durch aber mit einer Nintendo Konsole

Beitrag von traumtaenzerin649 01.02.10 - 15:09 Uhr

Danke für die Tipps.
Gemeldet habe ich den Fall bei Ebay schon. Allerdings war auch dann natürlich kein Einsehen bei ihm. Statt dessen habe ich noch mal eine Drohmail bekommen. Immerhin: andere, die ihn negativ bewertet haben, hat er schon als "geistig Beschränkt" oder "Hirntot" beschimpft - da komme ich noch gut weg. All das ist so dermaßen gegen die Ebayrichtlinien, dass ich nicht nachvollziehen kann, warum Ebay da nicht einschreitet. Aber die haben ja auch ohne Ende Personal eingespart - da ist keine Zeit mehr, um nach sowas zu recherchieren.
Anzeige bei der Polizei kann man sich bei diesem Preisrahmen sparen - das Verfahren wird ohnehin eingestellt. Hatte schonmal eine Hose ersteigert und nicht erhalten. Den Aufwand betreibe ich nicht nochmal. Bei ner Nintendo Konsole ist das sicher anders - da ist der betrag ja deutlich höher.
Liebe Grüße!

Beitrag von siem 01.02.10 - 21:41 Uhr

oh, diese bewertung mit "hirntoter pole" und so habe ich bei ihm auch gelesen und kaufe daher aus prinzip bei dem kerl nix. solche leute sollten echt boykotiert werden!

lg siem

Beitrag von i.a. 31.01.10 - 22:28 Uhr

Normalerweise hast du, wenn du mit Paypal bezahlst hast du käuferschutz.Ich rate dir sofoert den Fall zu melden.
Deshalb zahle ich nie mit Paypal, wenn ich über internet kaufe entweder mache ich überweisung, denn dann kann ich mein Geld wieder zurückziehen oder du zahlst wenn ware da ist.

Beitrag von fasike 31.01.10 - 23:10 Uhr

Ich glaube du hast da was falsch verstanden.
Durch den Käuferschutz den man mit Paypal hat, hat man die Sicherheit und nicht mit der Überweisung!!!
Überweisung kann man auch nicht zurück nehmen, man kann nur eine Zahlung zurück holen wenn ein Betrag per Lastschrift abgezogen wurde.

Paypal ist die Sichere Methode und nicht die Überweisung. Genau anders herum wie du beschrieben hast!

Beitrag von jacqueline81 31.01.10 - 23:27 Uhr

les dir mal die Gesetzesänderung durch die seit kurz in Kraft getreten ist. Die besagt, dass dein Geld weg ist wenn du es falsch überwiesen hast. Du kannst nicht dein Geld zurück holen! Also beser als mit paypal geht es garnicht. Wir hatten auch mal Probleme und paypal hat sofort das Geld einbehalten bis ich bestätigt habe, das sich alles geklärt hat!

Und zeig mir mal einen der bei Ebay auf Rechnung zahlen lässt!#kratz

Beitrag von traumtaenzerin649 01.02.10 - 15:11 Uhr

Ja, ihr Lieben - genau das ist das Problem. Einmal überwiesen ist das geld weg. Bei Paypel bekommt man es zurück. naja, ab jetzt bin ich schlauer.