Fragen zu Schwangerschaftstest HIlFE!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenblume-82 31.01.10 - 22:13 Uhr

oh man ich glaube ich stehe irgendwie gerade auf dem schlauch....

aber kann mir vielleicht gerade jemand erklären was mit 10er 25er usw genau gemeint ist und wo das genau draufsteht auf den tests?

ich bin jetzt NMT +5 meine mens ist einfach nicht in sicht...habe aber diverse anzeichen für eine evtl schwangerschaft
(ziehen in der leistengegend, übelkeit, schmerzenden brustwarzen und das gefühl...das meine brust sich verändert hat...)

ich habe am samstag einen test gemacht...clear blue digital aber der hat negativ angezeigt.

ich weiß gerade nicht was ich machen soll...ich führe kein zb und weiß dann auch nicht genau wann wohl mein nächster es ist....
#zitter

Beitrag von yumiyoshi 31.01.10 - 22:16 Uhr

Der digitale Test ist sehr zuverlässig. Deine Anzeichen können auch PMS sein!

Beitrag von jule.80 31.01.10 - 22:19 Uhr

Ein 10er ist ein Frühtest, super sensibel den kannst du schon vor Fälligkeit der Mens anwenden. Ein 25er ist nicht so sensibel, daher erst ab Fälligkeit der Mens.

Der Clearblue Digi ist ein 25er. Also eigentlich hätte der bei NMT+4, also am Samstag schon positiv angezeigt, der ist eigentlich sehr zuverlässig. Woher weißt du denn, dass du NMT+5 bist?Wie lang ist denn sonst dein Zyklus?

Warte doch einfach mal ein oder zwei Tage und teste nochmal mit dem 10er und Morgenurin, evtl. baut sich dein HCG-Wert langsam auf.

Drück dir die Däumchen