OK von der Krankenkasse bekommen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von connie36 31.01.10 - 22:36 Uhr

hi
habe schon länger nicht mehr geschrieben. habe vor eineinhalb jahren eine neg. icsi hinter mir. bei der punktion wurde auch meine zyste mitpunktiert. bei der untersuchung kam raus, das da was nicht stimmt. letztendlich wurde mir mit verdacht auf einen tumor der linke eierstock und eileiter entfernt. war aber gott seidank alles gutartig.
da wir trotz allem immer noch ein drittes kind möchten;-)
ich aber einfach keine icis mehr mag, habe ich bei unserer kiwu klinik mal nach iui antrag gefragt. habe ihn auch sofort, trotz das ich keinen termin hatte, bekommen, ihn gleich zur kk gebracht, und gestern kam das ok, für 3 iui´s#huepf
hoffe wir haben auf diesem wege noch eine chance, da das sg meines mannes aufgrund von medis sich gut gebessert hatte.
wollte das nur mal mitteilen
lg und einen schönen abend
conny

Beitrag von jaroslava 01.02.10 - 09:12 Uhr

Hallo Conna, Du hast aber auch was mit gemacht, Hut ab
Also ich drüke Euch sehr arg die Daumen dass es mit IUI klaptt.
Darf ich Dich bitte fragen, welche medikamnte hat dein Mann genommen, dass von eine ICSI nun eine IUI ausreicht?Für eine IUI sollen die #schwimmer schon genügend vorhanden sein. Welcher medikamneten hat geholfen?
L.G. Jaroslava

Beitrag von connie36 01.02.10 - 10:32 Uhr

hi jaroslava
mein mann hatte vom urologen der auf oat spezialisiert ist, eine mischung aus tamoxifen und testogel bekommen, da kam keine besserung, wobei sein testosteron level sowieso schon hoch genug war ohne das zeug. dann haben wir nur mit tamoxifen weitergemacht, und die spermien haben sich von 1.9 mio auf 10 mio verbessert.
sonst würden wir auch keine iui machen.
werden aber bevor wir wirklich loslegen, so im märz schätze ich, nochmal ein sg machen lassen, um sicher zu sein, oder nochmal mit medis zu stimulieren bei ihm.
lg conny