muss mal was loswerden ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2engelchen6 01.03.10 - 07:34 Uhr

guten morgen an alle! :-)

muss kurz mal wieder was los werden ... dreh nämlich langsam durch innerlich!
nmt am 10.3., zyklus verläuft anders als sonst, manche sachen waren noch nie dagewesen ... und nun schwanke ich stöndig zwischen großer hoffnung und enttäuschung. einmal denke ich, es hat sicher geklappt, dann, nach 2 jahren üben - warum sollte es nun endlich geklappt haben? ... warum muss man beim ss werden nur immer so viel warten? und warum macht man sich nur immer so verrückt?

danke fürs zuhören und sorry fürs geblabbere.

schönen tag euch allen!
lg

Beitrag von kroetentier83 01.03.10 - 07:40 Uhr

Wir müssen uns glaub ich schon vor dem Schwangerwerden in Geduld üben ;-)

Die brauchen wir später auch wenn´s #schrei

Also Kopf hoch und weiter #zitter

Alles Gute!

Liebe Grüße
Kröte

Beitrag von 2engelchen6 01.03.10 - 09:02 Uhr

naja, geduld gegenüber kindern hab ich schon, bin erzieherin und muss diese gabe quasi mitbringen :-)

ja, abwarten! :-) danke dir!!

lg

Beitrag von kruemmelix 01.03.10 - 07:53 Uhr

guten morgen,

hab auch am 10.03. nmt. bei mir ist dieses mal auch irgendwie alles anders. pms schon vor es, komisch.
hoffe, es ist ein gutes zeichen, das alles anders ist..

lg

Beitrag von 2engelchen6 01.03.10 - 09:03 Uhr

ich hab sowas wie pms nicht, hatte auch sb noch nie ... mittelschmerz war mir zwar ein begriff aber noch nie gehabt ... all solche sachen ...
man bin ich nervör!!! warum kann heut nicht schon der 10. sein?

drück dir die daumen!!!
lg